AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Sommerfest unter dem Motto: Märchen aus 1001 Nacht
Das große Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth am 25. August hat ein zauberhaftes Motto. Es geht bei den Spielen um die Geschichten aus den Märchen von 1001 Nacht. Die Kostüme für das Sommerfest wurden in in der prächtigen Kulisse der Fürthener Moschee vorgestellt.
Die Kostüme zum Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe nach dem Motto: Märchen aus 1001 Nacht. Foto: Helga Wienand-SchmidtFürthen/Gieleroth - Das Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth wird am Sonntag, 25. August, ab 11 Uhr unter der Schirmherrschaft von Landrat Michael Lieber gefeiert. Motto der Veranstaltung auf dem Sportgelände des SC Union Berod Wahlrod in Berod lautet „Märchen aus 1001 Nacht“.

Passend zum Thema haben sich die Vorstände der Kinderkrebshilfe Gieleroth e V eine authentische Bühne zur Präsentation ihrer diesjährigen Kostüme gesucht. Und wo könnte dies besser geschehen als in der Uli Cammii Moschee der Muslimischen Glaubensgemeinschaft in Fürthen, in der der Bezug zum nahen Osten besonders greifbar ist. Hier galt ein besonderer Dank dem deutsch-türkischen Kulturverein. Hier kamen die Kostüme, die von allen Mannschaftsteilnehmern des Sommerfestes getragen werden, besonders zur Geltung.

Ilona Hehn (Birkenbeul) und Ulrike Merten (Michelbach) haben mit Unterstützung von Margitta Salterberg (Widderstein) das Unmögliche möglich gemacht. Mit kleinem Budget und viel Liebe zum Detail entstanden in rund 600 Arbeitsstunden 96 orientalisch anmutende Kostüme. So findet sich der Haremswächter neben dem Mohr, der Bauchtänzerin und dem Scheich wieder. Um das Sextett zu komplettieren, dürfen auch die Schlangenfrau und das Kamel nicht fehlen.

Für alle interessierten Karnevalisten: Die Kostüme können im Anschluss an das Sommerfest käuflich erworben werden - die Nachfrage ist groß. Wer sich schon im Vorfeld Kostüme sichern möchte, kann dies unter info@kkhg.de erledigen.

15 Teams sowie die Promi-Mannschaft mit Dr. Peter Enders MdL, Thorsten Wehner, MdL, Sabine Bätzing - Lichtenthäler, MDB, Erwin Rüddel MdB, Carmen Neuls, Obermöhne und Peter Thummerer aus der RTL2-Sendung Zu Hause im Glück treten in einem sportlichen und lustigen Wettkampf um das "Sesam öffne Dich" an.

Musikalisches Highlight des diesjährigen Fests sind die "Big Maggas" aus Hamburg - die schönste Boygroup der Welt - das dürft Ihr Euch nicht entgehen lassen!
Begleitet werden die Spiele vom Posaunenchor Höchstenbach, der auch während der Veranstaltung für musikalische Abwechslung sorgen wird. Weitere musikalische Unterhaltung bietet die Band Joker unter der Leitung von Jochen Dücker aus Kirchen und der Schunkel-Pitter mit seiner Kölschen Katti.

Und bei der großen Tombola lockt als Hauptpreis wieder ein Auto (Nissan Micra – mit Top-Ausstattung), ein Rasenmähertraktor, ein Reisegutschein, ein Thermomix und über 800 weitere Sachpreise. Lose können noch unter Tel: 02681 - 2288, oder bei allen Vorstandsmitgliedern zum Preis von 80 Cent erworben werden.

Auch für die Beschäftigung der Kids ist wieder mit einem großen Rahmenprogramm gesorgt – Kinderschminken, Ponyreiten, Hairstyling von Tanja Fenstermacher und auch eine Torwand dürfen in diesem Jahr nicht fehlen. Rewe Hachenburg ist mit dabei und Kinderliedermacher Olaf Schechten.


Nachricht vom 25.07.2013 www.ak-kurier.de