AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Feuerwehrnachwuchs ist aktiv
Der Förderverein der Feuerwehr, Löschzug Mehren, hatte kürzlich seine Jahresversammlung. Der Vorsitzende berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und gab einen Ausblick auf das laufende Jahr.
Mehren. Zur Jahresversammlung des Fördervereins der Feuerwehr Löschzug Mehren hatten sich im Landgasthof Mehren 23 von 61 Mitgliedern eingefunden. Vorsitzender Dr. Reinhard Kramer berichtete, dass im vergangenen Jahr zwei Feste ausgerichtet wurden, im Juni das Lichterfest Mehren und im Juli das Feuerwehrfest. Die Jugendfeuerwehr nahm mit 15 Jugendlichen an einem Zeltlager teil. Im September gab es den Tag der Berufsfeuerwehr. Ebenso wurde ein Teambildungs-Training veranstaltet. Der Geschäftsführer und Leiter der Jugendabteilung, Guido Wienberg, zeigte auf, dass an Ausrüstungs- und Einrichtungsgegenständen ein Hochdruckreiniger angeschafft und das Stromaggregat renoviert wurde. Der Bodenbelag der Umkleide der Jugendlichen wurde angeschafft und der Nachwuchs wurde mit T-Shirts ausgestattet. Kassierer Florian Klein legte seinen Rechenschaftsbericht ab und Kassenprüfer Jan Lichtenthäler bescheinigte ihm eine gute Arbeit, was sich in der positiven Entlastung niederschlug.
Unter dem letzten Tagesordnungspunkt wurde mitgeteilt, dass die Planungen für das Lichterfest im Juni auf Hochtouren laufen. (diwa)
Nachricht vom 25.03.2008 www.ak-kurier.de