AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Chorausflug führte nach Ahrweiler
Der diesjährige Ausflug des Vokalensembles 2004 führte den Chor nach Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Mitgestaltung eines Familiengottesdienstes in St. Laurentius Kirche in Ahrweiler gehörte ins Programm.
Betzdorf. Fast schon traditionell steht im Mittelpunkt des jährlichen Ausfluges des Vokalensembles 2004 nicht nur die Pflege des geselligen Zusammenseins, sondern auch die musikalische Mitgestaltung eines Familiengottesdienstes am Zielort, in diesem Jahr in der St. Laurentius Kirche in Ahrweiler.

Der wunderschön gestaltete Innenraum der gotischen Kirche bot einen perfekten Klangraum für das Kyrie, das Sanktus und das Benediktus aus der achtstimmigen Messe "Sollenelle de Sainte Cécile" von Carles Gounod. Die Solo-Partien wurden dabei von Chormitgliedern übernommen, Claudia Rosenbauer (Sopran), Werner Albrecht (Tenor) und Dieter Link (Bass). Sehr einfühlsam begleitet wurde der Chor vom Organisten der St. Laurentius Kirche, Dekanatskantor Klaus-Dieter Holzberger. Ein zünftiges Mittagessen, eine Rundfahrt mit dem Ahrtal-Express und eine Weinprobe mit hochwertigen, edlen Ahrtal-Weinen rundeten bei wunderschönem Sommerwetter den sehr gelungenen Ausflug ab. Der Chor dankte den verantwortlichen Organisatoren, dem Chorleiter Luis Perathoner für die musikalische Vorbereitung und Martina Ermert für die perfekte Organisation.

Hier in der Heimat ist der Chor demnächst wieder mit zwei großen Konzerten zu hören. Gemeinsam mit dem evangelischen Posaunenchor veranstaltet das Vokalensemble am 10. November ein Benefizkonzert zu Gunsten „Kinder in Not“ in der Kreuzkirche in Betzdorf. Dort wird die oben schon genannte Cäcilienmesse von Charles Gounod aufgeführt.
Am 15. Dezember wird im Adventskonzert die Messe G-dur für Chor, Soli, Orchester und Orgel von Franz Schubert zu hören sein. Eingerahmt werden beide Konzerte von Motetten (Mendelssohn Bartholdy, Nössler, Grieg, Brixi).
 
Nachricht vom 11.09.2013 www.ak-kurier.de