AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Tolle Aufholjagd führte zum Titel
Die Rheinlandmeisterschaft Badminton der U 11 lief für die Betzdorfer Spieler Nico Oks und Nils Schönborn hervorragend. Sowohl im Einzel als auch im Doppel zeigten die Jungen vom BC "Smash" hervorragende Leistungen.
Nils Schönborn und Nico Oks holten sich den Titel und Medaillen. Foto: VereinBetzdorf. Kürzlich fanden in Heimbach-Weis die Rheinlandmeisterschaften der Altersklasse U11 statt. Hier waren die beiden Teilnehmer Nico Oks und Nils Schönborn vom Badminton Club (BC) "Smash" sehr erfolgreich.

Im Jungeneinzel mussten sie sich nur dem Sieger Jonathan Potthoff (FSV Trier-Tarforst) geschlagen geben, bevor sie im vereinsinternen Duell die weiteren Podestplätze unter sich ausspielten. Hier siegte Nils und wurde somit Vizemeister, während Nico einen hervorragenden 3. Platz erreichte.

Im anschließenden Jungendoppel konnten beide ihre Leistung nochmals steigern. Im Endspiel trafen sie erneut auf Jonathan Potthoff mit seinem Partner Carl Cronqvist (beide FSV Trier-Tarforst). Hier überzeugten die beiden Nachwuchstalente nicht nur spielerisch, sondern auch durch ihre tolle kämpferische Einstellung.
Nachdem jede Paarung einen Satz gewonnen hatte, musste der dritte Satz die Entscheidung bringen. Diese schien beim Stand von 19:11 für die Trierer Paarung auch schon gefallen zu sein. Doch in diesem Moment fanden Nico Oks und Nils Schönborn wieder zu ihrem Spiel.
Sie kämpften um jeden Ball und spielten sich in einen Rausch, so dass das Betzdorfer Doppel am Ende den Satz mit 21:19 für sich entscheiden konnte. Der Jubel kannte verständlicherweise keine Grenzen und so dürfte auch der folgende Muskelkater nach einem so erfolgreichen Tag schnell vergessen sein.
Nachricht vom 30.09.2013 www.ak-kurier.de