AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Kultur
Theatergemeinde präsentiert Spannung pur
"Das Verhör" - ein Krimi der Extraklasse kommt auf die Bühne der Stadthalle Betzdorf. Die VHS Theatergemeinde bietet am Dienstag, 19. November 100 Minuten knisternde Spannung mit dem Theater "Münchener Tournee".
Foto: VeranstalterBetzdorf. Die "Münchner Tournee" gastiert am Dienstag, 19. November, um 20 Uhr mit dem Kriminalstück "Das Verhör" nach dem berühmten französischen Film "Garde à vue" - mit Romy Schneider - in Betzdorf. Es spielen unter anderem Karlheinz Lemken und Julia Dahmen, beide bekannt durch viele Film- und Fernsehrollen.

Rechtsanwalt Adam Barklay ist der wichtigste Zeuge in einem Mordfall. Innerhalb einer Woche wurden zwei kleine Mädchen brutal vergewaltigt und anschließend erwürgt. Vom Täter fehlt jede Spur. Als Chef-Inspektor Parker den Anwalt abends noch einmal aufs Polizeirevier bestellt, will er lediglich ein paar Fragen klären, doch im Laufe des Gesprächs drängt sich ihm der Verdacht auf, Barklay selbst könnte der Mörder sein. Die Fragen des Inspektors werden bohrender, er hakt immer wieder nach und provoziert Barklay zu widersprüchlichen Aussagen - fest entschlossen, den Fall noch in dieser Nacht zu lösen. Als Lilian, die schöne Frau des Anwalts, erscheint und ihren Mann belastet, wird sein Verdacht zunächst bestätigt. Doch dann nimmt der Fall plötzlich eine dramatische Wendung.

Karten gibt es im Bürgerbüro Betzdorf (Telefon: 02741/291-900), in der Buchhandlung MankelMuth, Bahnhofstr. 11, oder online unter www.theatergemeinde-betzdorf.de, unter www.betzdorf.de (Quicklink: Onlinetickets Theatergemeinde) sowie im Bürgerbüro Kirchen (Telefon: 02741/688-800) oder online unter www.kirchen-sieg.de (Onlinetickets Theatergemeinde) und an der Abendkasse.


Nachricht vom 12.11.2013 www.ak-kurier.de