AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Infos für ältere Autofahrer
Eine Informationsveranstaltung für ältere Verkehrsteilnehmer, insbesondere Autofahrer, findet am Donnerstag, 5. Dezember, ab 14.30 Uhr im Sitzungssaal des Daadener Rathauses statt.
Daaden. Rat zur Kriminalitätsvorbeugung führt eine weitere öffentliche Informationsveranstaltung durch: Am Donnerstag, 5. Dezember, findet ab 14.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses ein Vortrag zum Thema „Sicher im Straßenverkehr – Infos für ältere Kraftfahrer“ statt.

Im Jahr 2008 lebten 16,6 Millionen Personen im Alter von mindestens 65 Jahren in Deutschland. Der Anteil an der Gesamtbevölkerung hat aufgrund der demographischen Entwicklung in Deutschland zugenommen und liegt zurzeit bei über 20 Prozent. Die Zahl älterer Kraftfahrer steigt auch in den kommenden Jahren stetig an. In den Unfallstatistiken steigt die Zahl der Seniorenunfälle.

Was müssen ältere Kraftfahrer besonders beachten? Sind Wiederholungsschulungen sinnvoll? Wie halte ich mit auf längeren Fahrten fit? Welche Neuerungen im Verkehrsrecht muss man beachten? Diese und andere Fragen wird Josef Rüth vom Polizeipräsidium Koblenz in seinem Vortrag zur Verkehrssicherheit älterer Kraftfahrer erläutern.

Nach der hervorragenden Resonanz der Veranstaltungen in den Vorjahren wird eine weitere öffentliche Gemeinschaftsveranstaltung mit Unterstützung durch den AWO Ortsverein Daaden, des VdK der Verbandsgemeinde Daaden, der Ev. Kirchengemeinde und des „Rats zur Kriminalitätsvorbeugung“ der Verbandsgemeinde Daaden durchgeführt. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Es gibt Kaffee und Kuchen. Die Bevölkerung ist herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Nachricht vom 19.11.2013 www.ak-kurier.de