AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Beleuchtung am Hellerblick fertig
Den Pavillon am Hellerblick erhellen jetzt in der Adventszeit 1200 kleine LED-Leuchten. Der Pavillon, der einst den Kreisel schmückte, strahlt nun pünktlich zum 1. Advent und bildet einen besonderen Blickpunkt.
Ines Eutebach, Gerhard Muhl und Karl Heinz Franke (von links) beim Befestigen der letzten LED-Lichterketten. Foto: prBetzdorf. Gerhard Muhlund Karl Heinz Franke trotzten der eisigen Kälte und ließen es sich nicht nehmen den erst jüngst am Hellerblick errichteten Pavillion mit Lichterketten zu versehen. Nun lassen bald 1200 LEDs den Pavillion in der Vorweihnachtszeit auch nach Einbruch der Dunkelheit zum Hingucker werden.

Gerhard Muhl gehört zu den Freiwilligen, die von Beginn an viel Zeit und Arbeit investiert haben, um das Projekt „Hellerblick“ zwischen Hellerbrücke und Polizeiinspektion zu verwirklichen. „Wenn es um Betzdorf geht, bin ich immer zur Stelle,“ sagte er bereits in den Anfängen des Projekts.

Auch Ines Eutebach, die Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Betzdorf, lobt das außergewöhnliche Engagement des agilen Dauersbergers, ohne dessen Mithilfe so manche Arbeit nicht hätte abgeschlossen werden können. Gerhard Muhl war es ein besonderes Anliegen, dass der Hellerblick, der am 18. Mai offiziell eröffnet werden wird, schon in der Vorweihnachtszeit zum besonderen Blickpunkt wird und zum 1.Advent im Lichterglanz erstrahlt.
Nachricht vom 30.11.2013 www.ak-kurier.de