AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Karl-Heinz Henn ist neuer Vorsitzender
Im Rahmen der Vorstandssitzung des Wissener Schützenvereins wurde Karl-Heinz Henn zum neuen Vorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter wurde Schießmeister Burkhard Müller. Nach dem Rücktritt von Schützenoberst und Ehrenvorsitzenden Hermann-Josef Dützer ist der Vorstand des Vereins jetzt wieder komplett.
Karl-Heinz Henn ist neuer Vorsitzender des Wissener Schützenvereins. Fotos: VereinWissen. Wenige Tage nach der Jahreshauptversammlung des Wissener Schützenvereins und dem Rücktritt des jetzigen Ehrenvorsitzenden Hermann-Josef Dützer traf sich am Donnerstag, 23. Januar, der Vereinsvorstand zu seiner ersten Vorstandssitzung im neuen Geschäftsjahr.

Es galt unter anderem die vakante Position des ersten Vorsitzenden neu zu besetzen. Der bisherige zweite Vorsitzende Karl-Heinz Henn wurde vorgeschlagen, er stellte sich dem Gremium zur Wahl und wurde einstimmig zum ersten Vorsitzenden des SV Wissen gewählt.
Durch die Wahl von Henn zum ersten Vorsitzenden musste ebenfalls die Position des zweiten Vorsitzenden neu besetzt werden. Burkhard Müller, momentan auch Schießmeister im Verein, wurde vorgeschlagen. Auch er stellte sich zur Wahl und wurde einstimmig zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Schießmeister bleibt Müller in Personalunion weiterhin.

Harald Seidel, am 18. Januar neu in den Vorstand des Vereins gewählt stellte sich als zweiter Kassierer zur Wahl. Auch diese erfolgte einstimmig. Somit ist der Wissener Schützenverein wieder komplett aufgestellt und kann die vor ihm stehenden Aufgaben angehen.
 
Nachricht vom 25.01.2014 www.ak-kurier.de