AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Lisa und Tim Novak überreichten 2.230 Euro an Lebenshilfe
Dank richteten Werner Becker, Vorstandsmitglied Lebenshilfe, und Klaus Gerhardus, Bereichsleiter Hilfe für Erwachsene, kürzlich an Lisa und Tim Novak, die unter dem Motto „Farben bewegen und helfen“ eine Spende in Höhe von 2.230 Euro zusammengetragen hatten.
Werner Becker (Vorstandsmitglied der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen) und Klaus Gerhardus (Bereichsleiter Hilfe für Erwachsene) bedankten sich bei Tim und Lisa Novak (v.l.).Niederschelderhütte/Burbach/Steckenstein. „Farben bewegen und helfen“ ist das Motto, unter dem die beiden Künstler Lisa und Tim Novak die Öffentlichkeit seit einigen Jahren aufmerksam machen für den Bau einer Pflegeeinrichtung der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen für ältere geistig behinderte Menschen und ihre Angehörigen.

Ihre letzte gemeinsame Ausstellung im Hotel „Haus Giebelwald“ in Freusburg im November und Dezember letzten Jahres sowie ein von Tim Novak selbst erstellter Kunstkalender ergab durch den Verkauf von Exponaten und Wandkalendern einen Reinerlös von 2.230 Euro.

Der 31-jährige Tim Novak verfügt als Autist über ein ausgeprägtes fotografisches Gedächtnis. Somit geht ihm das Zeichnen von historischen Gebäuden, Kirchen und Stadtansichten, wie in seinem Wandkalender zu sehen, gleichermaßen leicht und exakt von der Hand.

Stefan Ginsberg, Geschäftsführer der Karl Hess GmbH und Co. KG in Burbach-Wahlbach, war mit dem Erwerb eines Gemäldes von Tim Novak, der Abnahme von 20 Kunstkalendern und einer Spende, neben vielen anderen Unterstützern, Garant für den Erfolg der Ausstellung und Kalenderaktion.

Somit unterstreicht Ginsberg abermals sein soziales Engagement für die gesellschaftliche Integration von Menschen mit Behinderungen, denn seine Wahlbacher Firma bietet unter anderem Außenarbeitsplätze für 16 beeinträchtigte Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen.

Lisa und Tim Novak, Werner Becker (Vorstandsmitglied Lebenshilfe Altenkirchen) und Klaus Gerhardus (Bereichsleiter Hilfen für Erwachsene) bedanken sich bei allen, die in den letzten Jahren das Projekt „Farben bewegen und Helfen“ mit insgesamt rund 7.000 Euro Spendengeldern unterstützt haben.
Nachricht vom 07.02.2014 www.ak-kurier.de