AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Erneute Auszeichnung der „Sterne des Sports“
Die Volksbank Daaden konnte drei regionalen Vereinen zur Auszeichnung „Sterne des Sports 2013/2014“ gratulieren. Der Preis im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs der Genossenschaften feiert in diesem Jahr bereits sein zehnjähriges Bestehen.
Auszeichnung der „Sterne des Sports“: Geschäftsstellenleiter Daaden, Marco Strunk., Kundenberater Daniel Sturm und Geschäftsstellenleiter Johannes Solbach mit den Vertretern des TSG Biersdorf , des Budo Sport Herdorf und des VfB Niederdreisbach. (Foto: pr)Daaden. Insgesamt drei regionalen Vereinen durfte die Volksbank Daaden im Rahmen der „Sterne des Sports 2013/2014“ gratulieren. Der bundesweite Wettbewerb der Genossenschaften, bei dem sich Sportvereine mit innovativen Projekten bewerben, feiert in diesem Jahr sein zehntes Jubiläum.

Die Preisträger der neunten Runde wurden nun kürzlich ausgezeichnet.
Der VfB Niederdreisbach bewarb sich mit der neugestalteten Vereinshomepage inklusive Live-Ticker. Der Budo Sport Herdorf nahm zum dritten Mal teil und wurde auch in diesem Jahr für sein Projekt „Judo spielend lernen“ belohnt. Ein weiterer, langjähriger Teilnehmer, die TSG Biersdorf konnte mit ihrem Programmangebot „Eltern-Kind-Turnen“ punkten.

Die „Sterne des Sports“ haben sich in den vergangenen Jahren zum wichtigsten Vereins-sportpreis Deutschlands entwickelt. Seit inzwischen zehn Jahren schreiben die Volksbanken Raiffeisenbanken gemeinsam mit dem organisierten Sport die „Sterne des Sports“ aus, um Sportvereine für ihr ehrenamtliches Engagement zu belohnen. Der Sieger des gesamten Wettbewerbs erhält einen attraktiven Geldpreis und wird von der Bundeskanzlerin persönlich mit dem goldenen „Stern des Sports“ ausgezeichnet.
Nachricht vom 21.04.2014 www.ak-kurier.de