AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Zweiter Sieg für Patrick Zöller
Gute Erfolge gab es für die Mountainbiker aus Betzdorf vom Verein Ski und Freizeit. Beim NRW-Cup in Wetter an der Ruhr gab es gute Platzierungen. Patrick Zöller fuhr seinen zweiten Saisonsieg ein.
Das Foto zeigt Patrick Zöller, während er in Wetter den Verfolgern enteilt. Foto: VereinBetzdorf. Beim ersten Lauf zum NRW-Cup für Mountainbiker konnte der Betzdorfer U-17-Fahrer Patrick Zöller seinen zweiten Saisonsieg erringen. Nachdem er eine Woche zuvor nach dem Matschrennen von Wombach noch enttäuscht die Heimreise angetreten hatte, konnte der junge Betzdorfer auf der konditionell sehr anspruchsvollen Runde in Wetter an der Ruhr trotz hochklassiger internationaler Konkurrenz einen souveränen Start-Ziel-Sieg erringen. Auch sein Teamkamerad Philipp Zöller wußte mit Platz 11 zu überzeugen.

Hannah Traupe schaffte im Damenrennen als zweitbeste Deutsche einen guten fünften Platz, ihr Bruder Robert fuhr in der U-23-Klasse ebenfalls als zweitbester Deutscher Starter auf einen guten vierten Platz.
Lukas Holtkamp konnte im Eliterennen nicht seine beste Leistung abrufen und wurde letztendlich auf dem 18. Platz gewertet.

Auch für zwei Betzdorfer Hobbyfahrer begann die Saison in Wetter: Felix Preuß startete in der Schülerklasse und belegte im Technikteil, einem Trialwettkampf den elften und in einem guten Cross-Country-Rennen den zehnten Platz.
Tim Lorenz wurde im Rennen der Jugendklasse durch einen Sturz gebremst, konnte aber noch einen guten neunten Platz erzielen.
Am nächsten Wochenende geht es dann für die Lizenzfahrer nach Saalhausen, wo die Deutsche Sprintmeisterschaft und der erste Lauf zur internationalen Bundesliga ausgetragen werden.
Nachricht vom 06.05.2014 www.ak-kurier.de