AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Kultur
Musikschüler boten bunten Mix
Einen bunten, melodischen Sommermix boten die Musikschüler der Zweigstelle Kirchen der Kreismusikschule bei ihrem Abschlusskonzert. Damit erfreuten sie zahlreiche Zuhörer.
antonia buchalKirchen. Mit viel schöner Musik versüßten große und kleine Schüler der Kreis-Musikschule Altenkirchen den Start in die Sommerferien – bei strahlendem Sonnenschein zeigten die jungen Musiker beim Zweigstellenkonzert, was sie im vergangenen Schuljahr gelernt hatten. Dabei führten sie die Zuhörer auf eine (Urlaubs-)Reise durch verschiedene Epochen, aber auch ins Land der Instrumente, denn da war fast alles versammelt, was die Musikschule bieten kann - von Musikalischer Früherziehung über zauberhafte Flötenmusik, zarte Gitarrenklänge, fetzige Schlagzeugrhythmen, feine Streichertöne, forsche Trompetenfanfaren, super Bandpower bis hin zum hochdekorierten Akkordeon-Quartett war alles dabei. Die Gesamtleitung hatte Zweigstellenleiterin Bärbel Meyer, die sich mit dem Publikum und den Kollegen über die Erfolge der Musikschüler freute.
xxx
Foto: Ein hoffnungsvolles Talent: Die kleine Geigerin Antonia Buchal mit Lehrerin Sigrid Geldsetzer und Papa am Klavier.
 
Nachricht vom 28.06.2008 www.ak-kurier.de