AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Historisches Schlossfest in Wissen-Schönstein
Am Samstag, 13. September und Sonntag, 14. September, jeweils ab 11 Uhr findet auf Schloss Schönstein ein historischer Markt mit vielerlei Unterhaltung statt. Ein Theaterstück von Schönsteiner Bürgern aufgeführt, gehört ins Programm ebenso wie Landsknechte und Herolde.
Herolde sorgen für mittelalterliches Flair. Foto: VeranstalterWissen-Schönstein. Anlässlich der Jubiläen „425 Jahr Protektorat des Hauses Hatzfeldt“ und „300 Jahre Wiederaufrichtung der Schützenbruderschaft“ öffnet Schloss Schönstein am 13. und 14. September, jeweils ab 11 Uhr seine Tore für einen Markt der besonderen Art. Der historische Schlossmarkt lädt Groß und Klein zum Staunen, Flanieren und Genießen ein.
All jene, die den Weg zum Schloss Schönstein nicht scheuen, werden in eine längst vergessene Welt eintreten und sich auf eine Zeitreise zu altem Handwerk, Gauklern und Musici begeben.

An verschiedensten Ständen wird historisches Handwerk vorgeführt, mittelalterliche Speisen und Getränke gereicht sowie Handwerkskunst verkauft. Gaukler mischen das Markttreiben mit ihren Späßen auf der Bühne und im Publikum auf. Ein Puppenspieler wird besonders die Kleinsten faszinieren. Musici werden die Besucher mit musikalischen Balladen und kräftigen Weisen unterhalten. Landsknechte laden in ihr Lager ein, stellen Torwachen und sorgen für den Marktfrieden.
Ein buntes Kulturprogramm, das auch ein Theaterstück, aufgeführt von Schönsteiner Bürgern, beinhaltet, rundet das Erlebniswochenende auf Schloss Schönstein ab.

Organisiert wird der Markt von der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein e.V. in Zusammenarbeit mit dem Hause Hatzfeldt und dem Unternehmen „Le petit festival“.

Die Schützenbruderschaft ist eine der ältesten Vereine im Bund der Deutschen Historischen Schützenbruderschaften. Neben dem Schützenfest, dem Kartoffelfest und dem Herbstpreisschießen ist das historische Schlossfest das vierte Projekt, das von der Schützenbruderschaft in diesem Jahr organisiert wird. Sie ist auch auf dem überregional bekannten Weihnachtsmarkt im Schloss Schönstein, der jährlich am 3. Adventswochenende abgehalten wird, vertreten.

Nachricht vom 07.09.2014 www.ak-kurier.de