AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Siegtalvereine wandern gemeinsam
Fünf Siegtalvereine schnüren gemeinsam die Wanderstiefel: Am 16. August ist man auf dem Grubenwanderweg Brachbach unterwegs. Anmeldungen sind bei den Vereinen noch möglich.
wanderungBrachbach. Die diesjährige gemeinsame Wanderung der befreundeten Siegtal-Volkssportvereine aus Alsdorf, Brachbach, Kirchen (Siegperle), Siegen-Eisern und Wallmenroth wird am Samstag, 16. August, Treffpunkt um 14 Uhr an der Canisius-Schule Brachbach, teils auch über den Grubenwanderweg Brachbach führen. Unterwegs ist eine Besichtigung des ehem. Stollens "Josefs Glück" möglich. Die Streckenlänge liegt bei etwa 7 Kilometern. Nach der Wanderung ist ein gemütliches Beisammensein an beziehungsweise in der Turnhalle der Canisius-Schule vorgesehen. Anmeldungen sind möglich über folgende Vorstandsmitglieder: Franz-Josef Nauroth für VSG Alsdorf (Telefon 02741/63025), Felix Weber für TV Jahn Brachbach (Telefon 02745/1791), Sven Wolff für Wanderfreunde "Siegperle" Kirchen (Telefon 02741/6972), Rolf Hofmann für WF des VSG Eiserntal-Eisern (Telefon 02741/390543) sowie Karl-Heinz Huhn für Wanderfreunde Wallmenroth (Telefon 02741/23989).
xxx
Foto: Am 16. August brechen die Mitglieder von fünf Siegtalvereinen zur gemeinsamen Wanderung auf.
Nachricht vom 27.07.2008 www.ak-kurier.de