AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
B 8 war zeitweise überflutet
Gut einen haleben Meter unter Wasser stand die Bundestraße B 8 am späten Sonntag Nachmittag nach einem heftigen gewitterregen. Die Mehrener Feuerwehr musste anrücken und verstopfte Straßeneinläufe wieder frei zu machen.
b 8 überflutetKircheib. Die Bundesstraße 8 stand am Sonntag Nachmittag gegen 18 Uhr für kurze Zeit einen guten halben Meter stellenweise unter Wasser. Die schweren Unwetter, die am späten Nachmittag des 27. Juli über den Westerwald hinwegzogen, bescherten einigen Orten heftige Probleme mit dem Regenwasser. So auch in Kircheib. Der anfallende plötzliche Regen führte soviel Niederschlagswasser herbei, dass die B 8 in Höhe der Gaststätte "Westerwaldblick" überflutete wurde. Der Löschzug Mehren rückte an, machte verdeckte und verdreckte Straßeneinläufe frei und schon nach wenigen Minuten war der Spuk wieder vorbei. (wwa) Foto: Wachow

Nachricht vom 28.07.2008 www.ak-kurier.de