AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Wirtschaft
Altenkirchener Herbst-Fashion mit buntem Programm
Modenschau mit den neuen Trends für Herbst und Winter, eine Autoschau der örtlichen Unternehmen und jede Menge Unterhaltung für Groß und Klein gibt es am Sonntag, 12. Oktober bei der 6. Herbst-Fashion in Altenkirchen. Die Geschäfte öffnen um 13 Uhr und haben sich mit speziellen Angeboten auf den Einkaufsbummel vorbereitet.
Foto: AktionskreisAltenkirchen. Dieses Jahr findet bereits zum sechsten Mal die Altenkirchener Herbst-Fashion statt. Am Sonntag, 12. Oktober, ab 13 Uhr erwartet die Besucher ein verkaufsoffener Nachmittag und Abend verbunden mit einer Modenschau mit Tipps zu Herbst-/Modetrends 2014/2015 und einer Autoschau, sowie ein buntes Rahmenprogramm mit Livemusik auf der Bühne auf dem Schlossplatz.

Auf die Kinder wartet auf dem Marktplatz eine Vergnügungsecke mit Bungee-Trampolin, Hüpfburg und Kinderschminken, sowie eine Modelleisenbahn.

Auf dem Schlossplatz können alle einen Rennfahrsimulator ausprobieren oder aber an der Luftballon-Aktion teilzunehmen. Zehn Karten, die vom weitesten zurückkommen, gewinnen einen Gutschein oder einen Sachpreis. Diese werden von den Altenkirchener Geschäften gespendet.

Selbstverständlich sind mit dabei auch Essens- und Getränkestände mit herbstlichen Spezialitäten – ob leckerer Kaffee, Crepes in allen möglichen Variationen, Reibekuchen, Bratwurst, Bier oder Weinspezialitäten oder Apfelsaft gepresst in der mobilen Apfelsaftpresse – für jeden ist was dabei. Auch Informations- und Verkaufsstände fehlen nicht. Altenkirchener Autohäuser stellen auf dem Schlossplatz und in der Fußgängerzone aktuelle Fahrzeuge aus und beraten gerne jeden Interessierten.

Um 14 Uhr startet dann die Moden- und Autoschau auf der Bühne auf dem Schlossplatz an der sich Altenkirchener Mode- und Autohäuser sowie der Sportclub beteiligen. Die Geschäfte in der ganzen Stadt sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet und laden zum Einkaufen ein.
Sollte es den Besuchern bei den herbstlichen Temperaturen doch zu frisch sein, laden die Restaurants und Eisdielen in der ganzen Stadt ab 13 Uhr zum Verweilen ein.
Kurzum - ein Besuch der Herbst-Fashion in Altenkirchen lohnt sich. Denn die Stadt hat
noch viele Fachgeschäfte zu bieten, die heutzutage nicht überall in den Städten vorhanden sind.
Dieser Nachmittag steht in Altenkirchen im Zeichen des Shoppens, Genießens und Unterhaltens.
Nachricht vom 04.10.2014 www.ak-kurier.de