AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Betzdorfer Radsportler beschließen die Saison
Eine gemeinsame Abschlussfahrt führte die Radsportler des RSC Betzdorf in die Region. Bei schönem Wetter genoss man das offizielle Ende der Saison.
Foto: VereinBetzdorf. Die Radsportler des RSC Betzdorf e.V. haben kürzlich mit einer gemeinsamen Abschlussfahrt den offiziellen Teil der Radsaison 2014 beendet.

Bei spätsommerlichen Temperaturen fanden sich 25 Teilnehmer des RSC und befreundeter Vereine zusammen, um bei besten Bedingungen u.a. das Sieg- und Wippetal zu erkunden.
Die Strecke führte die Teilnehmer über Wissen ins Mühlen- und Wippetal und vorbei an Schloss Crottorf.
Von dort ging es einen knackigen Anstieg hinauf über Busenhagen nach Wildenburger Bahnhof. Über Römershagen, Hohenhain, Mausbach und Plittershagen fuhr man schließlich durchs schöne Asdorftal zurück nach Betzdorf, wo man im Kollektiv den reichlich vorhandenen Durst löschte.
Freilich ist die Saison damit nicht für alle Vereinsmitglieder beendet. Getroffen wird sich weiterhin samstags um 13 Uhr gegenüber Möbel Pagnia, sofern es die Witterungsbedingungen zulassen. Ein Teil der Rennfahrer bestreitet in den Wintermonaten Querfeldeinrennen oder versucht die Form auf dem Mountainbike zu erhalten.
Nachricht vom 27.10.2014 www.ak-kurier.de