AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Siegtaler mit zwei neuen Spielern
Die Siegtaler Sportfreunde haben die Winterpause genutzt, um ihr Team auf zwei Positionen zu ergänzen.
Oppertzau. Ein alter Bekannter wird nach der Winterpause für die Siegtaler Sportfreunde auflaufen. Der inzwischen 42jährige Henry Aquah wird Spielertrainer der 2. Mannschaft, nachdem Eberhard Rieger aus gesundheitlichen Gründen für diesen Posten nicht mehr zur Verfügung steht. Aquah ist bekannt aus seinen bisherigen Stationen beim VfB Wissen, dem VfL Hamm und den Sportfreunden Neitersen.
Als Spieler für die 1. Mannschaftwurde der 23jährige Nima Kalantari verpflichtet. Kalantari soll den Angiff des Bezirksligisten ergänzen. Der Iraner hat seine fußballerische Laufbahn bei der Jugend des VfL Hamm begonnen.

In der Oberliga spielte Kalantari in Hamm und Betzdorf, bevor er für kurze Zeit in seine Heimat Iran zurückkehrte. Danach spielte er in Mündersbach und zuletzt für die Spielvereinigung Lautzert-Oberdreis. Kalantari ist ab sofort für die Siegtaler Sportfreunde spielberechtigt.
Nachricht vom 28.01.2007 www.ak-kurier.de