AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Bürgerbühne „Open Stage Altenkirchen“
Zur Toskanischen Nacht soll es auf dem Kirchplatz eine Bürgerbühne geben, wo jeder mitmachen kann. Egal ob Musik, Performance, Lesung, Theater oder Gesang, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Open Stage Bühne ist ein gemeinsames Projekt der Stadt, des Aktionskreises und des Evangelischen Jugendzentrums.
Fotomontage: VerwaltungAltenkirchen. Im Rahmen der Toskanischen Nacht findet in Altenkirchen erstmals eine unkomplizierte Open Stage Bühne statt. Ein Ort, an dem sich jeder präsentieren kann - ob mit Lesung, Musik, Gesang, Zauberei, Performance, Theater oder Comedy - alles ist möglich. Nur das Zeitlimit ist begrenzt: auf 15 Minuten.

Der Ort ist der neue Kirchplatz mit seiner blumenreichen Tribüne. Ein kleines Mischpult und Mikro stehen zur Verfügung, so dass auch Playback-Gesangsstücke möglich sind. Los geht es am Freitag, 24. Juli, von 17 bis 23.30 Uhr. Statt einer Anmeldung gibt es ab dem 16. Juli eine Holztafel in der Fußgängerunterführung. Hier können sich die Darstellerinnen und Darsteller in die Zeitliste eintragen und mitteilen, was sie vorführen möchten. Damit sichern sie sich das gewünschte Zeitfenster und können vorbeigehende Menschen frühzeitig über ihren Auftritt informieren.

Die Open-Stage Bühne ist eine gemeinsame Aktion der Stadt Altenkirchen, dem Aktionskreis Altenkirchen und dem Evangelischen Kinder- und Jugendzentrum Altenkirchen. Die Organisatoren freuen sich über zahlreiche Menschen jeden Alters, die sich trauen, ihr Können den Bürgern Altenkirchens vorzustellen.
Nachricht vom 01.07.2015 www.ak-kurier.de