AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Für Wissener Brauereigebäude hat die letzte Stunde geschlagen
Dort, wo einmal die Germania Brauerei stand, wird innerhalb weniger Tage nur noch Staub und Asche sein, denn der Abriss des alten Gebäudes ist in vollem Gange.
Foto: VerwaltungWissen. Mit schwerem Gerät begannen am Mittwoch, 23. September die Arbeiten, die so manchen Schaulustigen in die Oststraße lockten.

Zu einem späteren Zeitpunkt wird dann der Abriss des „Flaschenkellers“ erfolgen, erhalten bleiben soll lediglich der ehemalige Pferdestall.
Fast 200 Jahre lang wurde in Wissen Bier gebraut, zuletzt waren dies über 100.000 Hektoliter pro Jahr. Mit dem Abriss des Sudhauses und dem geplanten Neubauprojekt „Hotel und Erlebnisgastronomie Brauwerk Wissen“ wird nun - wenn auch in Zukunft ohne Brauerei – ein neuer Abschnitt in der Geschichte Wissens beginnen.
Nachricht vom 24.09.2015 www.ak-kurier.de