AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Kultur
TatWort:Bar mit Etta Streicher & Theresa Hahl
Das Kultur-/ und Jugendkulturbüro Haus Felsenkeller e.V. Altenkirchen veranstaltet einen gemütlichen Abend voller Poesie. Das erste Female Special im Rahmen der TatWort:Bar Reihe im Phönix Almersbach findet am Sonntag den 27. September mit zwei wundervollen Poetinnen - Etta Streicher & Theresa Hahl – statt.
Theresa Hahl. Fotos: Veranstalter.Almersbach. Etta Steicher ist Poetin, Schauspielerin und Urgestein der Frankfurter Poetry Slam Szene. Wie keine zweite zerpflückt sie die Sprache und baut daraus Miniaturen aus Lyrik und Unsinn und Vielsinn und Feinsinn. Gedankengebilde und Sprachgemälde von einer, die die Welt unter die poetische Lupe nimmt und das Große im Kleinen sieht. Performte Gedichte zwischen poetischer Anarchie und Kleinkunstpiraterie…und irgendwie zwischen dada und Kästner und Jandl und doch mit der unbeeindruckten Weiblichkeit von einer die mit ihrer Schreibmaschine auszog, das Menschsein zu lernen.

Etta Streicher ist den Altenkirchnern noch als Fräulein Heimat vom “Grüße aus der Heimat” Festival 2013 bekannt, im August 2015 moderierte sie das 5. AsphaltVisionen Festival.

Theresa Hahl ist seit 2009 aktiver Teil der deutschsprachigen Spoken-Word Szene. Sie ist Trägerin des Weidener Literaturpreises 2010 und erhielt 2014 das Schreibstipendium der Stiftung für Kultur Rheinland-Pfalz.

Theresa Hahl begeisterte Altenkirchen bereits Anfang des Jahres im Rahmen der Veranstaltung anlässlich des internationalen Frauentags.

Eintritt: 10 Euro / ermäßigt 8 Euro / ABO für drei TatWort:Bar Veranstaltungen 25 Euro / 19 Euro nur für Schüler.

Reservierungen/ Vorbestellungen: im Phönix, Telefon 02681-9829898 oder im Kulturbüro, Telefon 02681-7118. Reservierung wird empfohlen (begrenzte Kapazität).
 
Nachricht vom 24.09.2015 www.ak-kurier.de