AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Wandern im Hunsrück
Zu einem Wander-Wochenende brachen 13 Frauen des SSV Wissen nach Allenbach im Hunsrück auf. Wandern und Geselligkeit standen auf Programm. Die Tour in den Hunrück gefiel der Gruppe.
Die Damen während ihres Ausfluges im Hunsrück. Foto: VereinWissen. Am zweiten Oktoberwochenende starteten 13 Mitglieder der Fitness-Abteilung des SSV Wissen zu einem vom Bildungswerk Sport organisierten Wanderwochenende nach Allenbach im Hunsrück.
Morgens um 7 Uhr ging es in Wissen los. Nach Zimmerbezug machte man sich unter der Leitung der Wanderführerin, Kirsten Ritter, auf den Weg. Bei den Wanderungen galt es jeweils 250 bzw. 290 Höhenmeter zu überbrücken. Die teils schmalen und verschlungenen Pfade führten vorbei an idyllischen Wasserläufen, bizarren Steinmassiven und Aussichtspunkten mit toller Fernsicht.
Der zweite Wandertag begann mit dem Transfer zum Köhlerdorf Langweiler. Von dort aus ging die vierstündige Wanderung durch dichte Wälder und offene Landschaften rund um den Steinbachtalstausee. Nach einer Stärkung in der Köhlerklause ging es dann mit dem Planwagen zurück nach Allenbach, wo der Bus schon erwartete und die Heimreise angetreten wurde.
Nachricht vom 26.10.2015 www.ak-kurier.de