AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Neu: "Polizeidienst und Verwaltung"
Ein neue Bildungsangebot für junge Menschen in der Region starten das Polizeipräsidium Koblenz und die BBS Lahnstein. Sie bieten ab dem Schuljahr 2009/2010 den Bildungsgang "Polizeidienst und Verwaltung" an.
„Ausbildung bei der Polizei: Neues Bildungsangebot für junge Menschen
Region. Das Polizeipräsidium Koblenz und die Berufsbildende Schule Lahnstein starten zum Beginn des Schuljahres 2009/2010 mit einer Klasse den neuen Bildungsgang "Polizeidienst und Verwaltung". Mit dieser zweijährigen Schulausbildung, die mit dem Abschluss "Staatlich geprüfte Assistentin beziehungsweise Staatlich geprüfter Assistent für Polizeidienst und Verwaltung" und dem Erwerb der Fachhochschulreife endet, sollen frühzeitig Schülerinnen und Schüler mit Mittlerer Reife als Nachwuchskräfte für den Polizeiberuf gewonnen und qualifiziert werden.
Über diesen Weg eröffnet sich für junge Menschen mit Realschul- oder gleichstehendem Bildungsabschluss jetzt eine weitere Chance, später an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Polizei, zu studieren.
Das Bildungsangebot wendet sich auch an Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund.
Informationsveranstaltungen über diese Möglichkeit des Berufseinstiegs in die Polizei finden statt am Donnerstag, 15. Januar, 19 Uhr, in der Stadthalle Lahnstein, Salhofplatz, und am Donnerstag, 22. Januar, 19 Uhr, Carl-Benz-Schule in Koblenz, Beatusstraße 143 – 147.
Alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern sind herzlich eingeladen, sich über dieses Berufsangebot ausführlich informieren zu lassen.
Informationen finden sich auch im Internet unter unter www.bbs-lahnstein.de und unter www.ihre-einstellung-interessiert-uns.de.
Nachricht vom 05.01.2009 www.ak-kurier.de