AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Sparkasse Westerwald-Sieg wird Premiumpartner
Am 10. und 11. September 2016 findet der neunte Kreisheimattag in der Kreisstadt Altenkirchen statt. Sparkasse Westerwald-Sieg ist bereits Premiumpartner. Landrat Michael Lieber und Bürgermeister Heijo Höfer suchen weitere Haupt- oder Basissponsoren für den Kreisheimattag.
Foto: VeranstalterAltenkirchen. Während das Jahr 2015 in den Endspurt geht, laufen bereits die Vorbereitungen für das große 200-jährige Kreisjubiläum im Jahr 2016. Am 10. und 11. September 2016 findet der neunte Kreisheimattag in der Kreisstadt Altenkirchen statt. Neben den finanziellen Eigenanteilen der Stadt Altenkirchen und dem Landkreis Altenkirchen stellen die Partner und Unterstützer eine tragende Säule des Festes dar, ohne die eine Umsetzung - wie bei den vergangenen Kreisheimattagen - nicht möglich wäre.

Die neue „Sparkasse Westerwald-Sieg“ tritt nach der Fusion der ehemaligen Kreissparkasse Altenkirchen und der Kreissparkasse Westerwald erstmals offiziell als Unterstützer des Kreisfestes auf, aufgrund der vergangenen Aktivitäten betritt man jedoch kein Neuland.

Wie bereits bei den Kreisheimattagen 2005 in Daaden und 2011 in Betzdorf haben Firmen die Möglichkeit, Partner des Kreisheimattages zu werden und ihr Unternehmen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. „Der Kreisheimattag mit einer Besucherzahl von ca. 30.000 Menschen ist das Fest des Kreises mit der größten Identifikation- und Strahlkraft. Insbesondere für Firmen, die regional tätig sind und deren Kundenklientel aus dem Kreisgebiet kommt, stellt er eine ideale Präsentations- und Werbeplattform dar“, so Landrat Michael Lieber. Wie bereits bei den vergangenen Kreisheimattagen, bieten die Veranstalter drei Sponsoringpakete an. Das Premiumpaket wurde nun von der Sparkasse Westerwald-Sieg gebucht. Es umfasst die Übernahme von Patenschaften für drei Themenmeilen und einer Aktionsbühne. „Wir freuen uns sehr, dass die Sparkasse Westerwald-Sieg die Premiumpartnerschaft übernommen hat und wir dadurch eine Vielzahl unserer geplanten Aktionen umsetzen können“, so Bürgermeister Höfer.

Für Dr. Andreas Reingen, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Westerwald-Sieg, ist es eine Selbstverständlichkeit, das Kreisfest auch im nächsten Jahr wieder zu unterstützen. „Die bisherigen Kreisheimattage waren ein voller Erfolg und aufgrund der positiven Erfahrungen aus der Vergangenheit, haben wir auch dieses Mal wieder das Premiumpaket gebucht“, so Dr. Andreas Reingen.

Weitere Unternehmen möchten Landrat Lieber und Bürgermeister Höfer aufrufen, sich als Haupt- oder Basissponsoren am Kreisheimattag beteiligen. Unternehmen, die als Basissponsoren auftreten möchten, werden auf der Homepage www.kreisheimattag.de, auf der Facebookseite des Kreisheimattages sowie in diversen Printmedien aufgeführt. Hauptsponsoren übernehmen zusätzlich noch die Patenschaft einer Themenmeile oder Bühne, die im Sinne des „Meilenpaten“ entsprechend gestaltet wird.

Für folgende Meilen / Bühnen können noch Patenschaften übernommen:
- Bildungsmeile
- Kultur- und Geschichtsmeile
- Umwelt- und Energiemeile
- Blaulichtmeile
- Kunterbuntmeile
- Bühne an der Kreisverwaltung
- Bühne am Marktplatz

Interessierte Unternehmen melden sich bitte bei der Kreisverwaltung Altenkirchen, Lars Kober, Tel. (0 26 81) 81 20 81 oder lars.kober@kreis-ak.de oder kreisheimattag@kreis-ak.de

Die Anmeldefrist für Stand- und Bühnenteilnehmer endet am 31. Mai 2016. Die Registrierung ist nur online unter www.kreisheimattag.de möglich.
Nachricht vom 20.12.2015 www.ak-kurier.de