AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Sport
MSG Gebhardshain Kreismeister bei den C-Juniorinnen
Bei der Hallenkreismeisterschaft des Fußballkreises Westerwald/Sieg der C-Juniorinnen in Rennerod siegte die Mädchenmannschaft MSG Gebhardshain nach einem spannenden Spiel mit 2:1 gegen das Team vom TuS Fischbacherhütte.
Die siegreichen Mädchen der MSG Gebhardshain mit Betreuerin Steffi Hannemann (links) und  Trainer Bayram Biyikli (rechts). Foto: Willi Simon  
Rennerod/Gebhardshain. Für die Finalrunde bei den C-Mädchen in der Sporthalle in Rennerod
hatten sich die Teams von TuS Fischbacherhütte, SV Gehlert und die MSG Gebhardshain qualifiziert. Gespielt wurde eine Doppelrunde. Spannend wurde es dann noch zum Schluss.

Den C-Mädchen von Gebhardshain genügte eigentlich ein Unentschieden gegen die Konkurrentinnen vom TuS Fischbacherhütte. Diese ging auch mit 1:0 in Führung. Die spielstarken MSG-Juniorinnen hielten dagegen. Drei Minuten vor Schluss gingen sie mit 2:1 in Führung und konnten den Vorsprung bis zur Schlusssirene halten. Die Mitspielerinnen fieberten vom Spielfeldrand mit und zählten dann die letzten Sekunden lautstark herunter.
Spielleiterin Ina Hobracht vom Fußballkreis Westerwald/Sieg überreichte allen drei Teams Medaillen und dem Meister, unter großem Jubel, zusätzlich einen Fußball.

In Jubel ausbrechen konnte hingegen Ausrichter SV Neustadt nicht. Der Zuschauerzuspruch und der Umsatz blieben mehr als bescheiden. Aufmerksamer Beobachter der Endrunde in Rennerod war der Kreistrainer/ Mädchen, Günter Bauschert.

Tabellenendstand : Tore Punkte
1. MSG Gebhardshain 7:3 10
2. TuS Fischbacherhütte 8:4 6
3. SV Gehlert 1:9 1
Nachricht vom 04.02.2016 www.ak-kurier.de