AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Infoabend im BiZ: Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „BiZ am Donnerstag“ bietet die Neuwieder Arbeitsagentur am 03. März um 15.00 Uhr eine Informationsveranstaltung rund um das Thema "Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse" an. Referent ist Axel Deil-Messemer vom IQ-Netzwerk, der Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung in Rheinland-Pfalz Saarland.
Zuwanderern gelingt es oft nicht, trotz einer vorhandenen beruflichen Qualifikation, ihre erlernte Tätigkeit in Deutschland auszuüben, da die im Herkunftsland erworbenen Abschlüsse hier noch nicht anerkannt sind. Seit zwei Jahren erleichtert ein Gesetz zur Feststellung die Anerkennung und Vergleichbarkeit nichtdeutscher Abschlüsse.

Themenschwerpunkte der Infoveranstaltung sind:
• für welche Berufe muss eine Anerkennung beantragt werden?
• welche Vorteile hat die Anerkennung?
• wo und wie beantragt man die Anerkennung?
• welche Unterlagen werden dafür benötigt?
• welche Kosten entstehen?

Die Veranstaltung findet im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Neuwieder Arbeitsagentur statt und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Veranstaltung ist auch geeignet für Multiplikatoren, die mit Flüchtlingen oder Migranten arbeiten. Es handelt sich um eine reine Informationsveranstaltung, Anträge auf Anerkennung eines Berufsabschluss werden in dieser Veranstaltung nicht angenommen.
Nähere Information erhalten Sie im BiZ unter: 02631 – 891290.
Nachricht vom 19.02.2016 www.ak-kurier.de