AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Vorfahrt missachtet: Zwei schwerverletzte Motorradfahrer
Eine 76-jährige Autofahrerin wollte die B 62 in Wissen-Nisterbrück überqueren. Dabei achtete sie nicht auf die vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer, die auf der Bundesstraße in Richtung Altenkirchen am Samstag, 14. Mai unterwegs waren. Der Kradfahrer und seine Beifahrerin wurden schwer verletzt.
Symbolfoto: AK-KurierWissen-Nisterbrück. Die Unfallverursacherin (76) befuhr am Samstag, 14. Mai, gegen 12.30 Uhr die Koblenzer Straße aus Richtung Innenstadt Wissen kommend und beabsichtigte in Wissen-Nisterbrück die bevorrechtigte Bundesstraße 62 geradeaus zu überqueren.

Dabei beachtete sie nicht die Vorfahrt eines von links kommenden Kradfahrers (53) und seiner Sozia (53), die in einer größeren Motorradgruppe die B 62 von Wissen in Richtung Altenkirchen befuhren. Der Motorradfahrer versuchte noch durch eine Vollbremsung den Zusammenstoß zu vermeiden, prallte aber auf Höhe der Fahrertüre gegen den PKW und kam zu Fall. Bei dem Sturz verletzten sich der Kradfahrer und die Sozia schwer und wurden zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die PKW-Fahrerin wurde nicht verletzt.
Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.500 Euro.
Nachricht vom 15.05.2016 www.ak-kurier.de