AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
"Help": Die Disko ist dicht
Dicht gemacht wurde die Betzdorfer Diskothek "Help" in den frühen Morgenstunden des Sonntags durch die Betzdorfer Verbandsgemeinde-Verwaltung. Zuvor hatten massive Polizei- und Ordnungskräfte das Haus an der Sieg bei einer Großrazzia auf den Kopf gestellt und zahlreiche Verstöße festgestellt - unter anderem wurden Drogen gefunden.
Betzdorf. In den frühen Morgenstunden am heutigen Sonntag, 1. März, wurden unter Federführung der Kriminalinspektion Betzdorf die Räumlichkeiten der Diskothek "Help" in Betzdorf und die dort anwesenden Personen überprüft. Außerdem wurde in der Verbandsgemeinde Daaden eine Wohnung durchsucht.
Neben zahlreichen Polizeibeamten aus dem gesamten Bereich des Polizeipräsidiums Koblenz, der Bereitschaftspolizei Rheinland-Pfalz und der Bundespolizei Trier nahmen an den Kontrollmaßnahmen verschiedene Fachabteilungen der Kreisverwaltung Altenkirchen, des Ordnungsamtes der Verbandsgemeinde-Verwaltung Betzdorf sowie das Hauptzollamt Koblenz teil.
Die Razzia war Folge von durch das Amtsgericht Koblenz erlassenen Durchsuchungsbeschlüssen, die von der Staatsanwaltschaft Koblenz beantragt worden waren. Festgestellt wurden bei der Durchsuchung der Räumlichkeiten 14 Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz, 25 Vergehen nach dem Betäubungsmittelgesetz und ein Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz, zahlreiche Verstöße gegen Hygienevorschriften, ein Vergehen nach dem Waffengesetz und die Beschäftigung von nicht ordnungsgemäß gemeldeten Arbeitnehmern.
Die noch jugendlichen Gäste wurden vorübergehend in die Obhut des Jugendamtes überstellt und anschließend den Eltern zugeführt.
Drei Personen wurden wegen Vergehen nach dem Betäubungsmittel-Gesetz vorläufig festgenommen. Ein 26-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Daaden wird auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Koblenz dem Haftrichter beim Amtsgericht Koblenz vorgeführt, da er im dringenden Verdacht steht, eine Jugendliche zum Handel mit illegalen Drogen angestiftet zu haben.
Auf Grund der festgestellten Verstöße wurde durch die Verbandsgemeinde-Verwaltung Betzdorf die sofortige Schließung der Diskothek angeordnet, die bestehende gaststättenrechtliche Erlaubnis wurde entzogen. Kurz: Die Disko ist dicht.
Nachricht vom 01.03.2009 www.ak-kurier.de