AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
SG Westerwald Fitness-Studio geht neue Wege
Die Sportgemeinschaft (SG) Westerwald in Gebhardshain mit dem vereinseigenen Fitness-Studio hat jetzt eine Coss-Fit Außenanlage. Cross-Fit ist ein Trendsport, der in den USA entstand und sich dort etablierte. Zukünftig sollen Kurse angeboten werden.
Fretuen sich über die neue Anlage. Foto: VereinGebhardshain. Die Fitness-Abteilung der SG Westerwald bietet ab sofort eine neue sportliche Aktivität an. Cross-Fit, mit dieser innovativen Anschaffung soll zum einen der Außenbereich an Attraktivität gewinnen und andererseits auch den Mitglieder ein neuer Anreiz für das Training geboten werden. Nicht zuletzt möchte man auch neue Mitglieder gewinnen.

Die Cross-Fit Anlage, ist einzigartig im Umkreis von 50 Kilometer, heißt es beim Verein. Sie ist TÜV-Zertifiziert. Diese Anlage ergänzt ideal den Außenbereich des Studios, wo man auch bisher schon mit Freihanteln und entsprechenden Geräten Krafttraining betreiben konnte.

Cross-Fit ist ein umfassendes Kraft- und Konditionstraining, das auf funktionellen Übungen basiert, die permanent variieren und mit hoher Intensität durchgeführt werden. Ziel ist es, eine ganzheitliche und breit angelegte Fitness zu erlangen. Cross-Fit ist für jeden geeignet. Das Training kann auf jeden Leistungsstand zugeschnitten werden und bleibt trotzdem stets fordernd, wenn der Trainierende auch bereit ist, seine persönliche "Komfortzone" zu verlassen und bei jedem Training alles gibt.

Kraft, Kraftausdauer, Schnellkraft, Schnelligkeit, Reaktionsfähigkeit, Balance, Koordination, Genauigkeit, Ausdauer und Flexibilität werden trainiert. Neben klassischen Kraftdreikampfübungen werden auch Gewichthebeübungen und Turnelemente verwendet.
Dieser Trendsport ist in den USA entstanden und wurde dort zuerst beim Militär (Marines) zur Leistungsverbesserung eingeführt. Inzwischen wird es von verschiedenen Polizei- Feuerwehr- und militärischen Organisationen als Teil ihres Fitnessprogramms eingesetzt.

Die Fitness-Abteilung der SG Westerwald wird dafür in Kürze extra entsprechende Kurse anbieten. Die Planung läuft. Die Cross-Fit Anlage kann von Mitgliedern des Fitness-Studios jederzeit, während der Öffnungszeiten des Studios, benutzt werden. Das Zubehör ist dann ebenfalls erreichbar.

Die Übungseinweisung für Anfänger erfolgt, wie im Studiobetrieb auch, durch die Trainerinnen und Trainer. Der Zugang ist über die Eingangskontrolle im Fitness-Studio geregelt.
Nachricht vom 24.07.2016 www.ak-kurier.de