AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Kultur
Eröffnung der Ausstellung „Mein Freund der Baum“
Anlässlich des 75. Geburtstags der Alsdorfer Malerin Ursel Schmidtmann wurde im Bergbaumuseum nun eine Sonderausstellung mit dem Titel „Mein Freund der Baum“ eröffnet. Die Gemälde und Fotografien können bis zum Freitag, 30. Oktober im Bergbaumuseum besichtigt werden.
v.l. : Förster Frank Schneider, Museumsleiter Achim Heinz, Ursel Schmidtmann und Kreisbeigeordneter Klaus Schneider Foto: VeranstalterHerdorf. Im Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth wurde jetzt die Ausstellung „Mein Freund, der Baum“ vom Kreisbeigeordneten Klaus Schneider eröffnet. Die anlässlich ihres 75. Geburtstags von der Alsdorfer Malerin Ursel Schmidtmann erstellte Ausstellung zeigt auf zwei Etagen des Museums Acryl- und Aquarellmalereien sowie Kohle- und Kreidezeichnungen mit Motiven aus der Natur. Des Weiteren gibt es eine Bildershow zu sehen, die Fotografien von Franz-Josef Schmidtmann zum Thema Baum zeigt.

Nach den Grußworten von Klaus Schneider und Beiträgen von Museumsleiter Achim Heinz und Förster Frank Schneider führte Ursel Schmidtmann die rund 70 Gäste durch die Ausstellung. Musikalisch begleitete Tim Rogalsky, Schüler der Kreismusikschule, die Vernissage auf der Gitarre. Die Gemälde und Fotografien werden noch bis zum Freitag, 30. Oktober im Bergbaumuseum gezeigt. Geöffnet ist täglich außer montags von 10-12 Uhr und 14-17 Uhr.
Nachricht vom 08.09.2016 www.ak-kurier.de