AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Judoka beim Jubiläum stark vertreten
Bei der 100-Jahr-Feier des TuS Viktoria Birken-Honigsessen wird ie Judoabteilung des Vereins stark vertreten sein. Angesagt zu einer Trainingseinheit hat sich unter anderem der deutsche Damentrainer Claudio Pusa.
Birken-Honigsessen. Seit den Osterferien geht es in der Judoabteilung des TuS Viktoria Birken-Honigsessen wieder richtig bunt zu. Am 12. Dezember 2008 und am 13. März 2009 fanden Gürtelprüfungen statt, die alle Prüflinge bestanden haben. Somit müssen diese Judoka nun die nächst höhere Gürtelfarbe tragen.
weiß/gelb:
Cedric Kölschbach, Steven Lixfeld, Manuel Holschbach, Felix Schmidt, Christoph Himmel, Till Röcker, Jenny Rieger, Sidney Kandorfer und Jonathan Kölschbach.
gelb/orange:
Lukas Reifenrath, Leon Stricker, Carina Böhmer, Sylvia Böhmer und Stefan Ropertz.
orange:
Daniela Iba, Noah Schiefer, Marcel Steinhauer, Linus Weller, Robin-Rene Hellinghausen, Lars Dähne, Tim Spies.
orange/grün
Vanessa Lixfeld und Fabian Weigend.
Grüngurt:
Maximilian Vingerhoets.
Alle Prüflinge und auch die anderen Mitglieder der Judoabteilung freuen sich schon auf den 23. Mai. An diesem Tag findet im Rahmen der TuS-100-Jahr-Feier in der Turnhalle in Birken eine Präsentation sämtlicher Abteilungen des TuS statt. Die Judoabteilung wird stark vertreten sein. Claudio Pusa, der Bundestrainer der deutschen Damenmannschaft wird zur Leitung dieses Trainings anreisen. Astrid Krombach, mehrfache Deutsche-, Europa- und Weltmeisterin in ihrer Altersklasse nimmt ebenfalls teil und wird voraussichtlich durch das Programm moderieren, so dass auch Nicht-Judoka einen guten Einblick in unseren Sport erhalten werden und im zweiten Teil der Darbietung sogar teilnehmen können. Wann steht man schon mal mit einem Bundestrainer auf der Judomatte?
Außerdem ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Nachricht vom 03.05.2009 www.ak-kurier.de