AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
78-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Montag, 6. März, gegen 18.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 112 bei Niederdreisbach. Eine 78-jährige Frau wurde dabei schwer verletzt. Zwei Fahrzeuge kollidierten auf der regennassen Fahrbahn. Als Unfallursache nimmt die Polizei überhöhte Geschwindigkeit eines 21-jährigen BMW-Fahrers an.
Symbolfoto: AK-KurierNiederdreisbach. Ein 21-jähriger Fahrer eines PKW BMW befuhr am Montag, 6. März die Kreisstraße 112 von Niederdreisbach kommend in Richtung Weitefeld. In einer Linkskurve brach das Heck des BMW aus, so dass dieser auf die Gegenfahrspur geriet. Nachdem sich das Auto des 21-Jährigen um 180 Grad gedreht hatte, kollidierte es mit dem entgegenkommenden PKW einer 78-Jährigen. Die 78-jährige Frau wurde durch den Verkehrsunfall verletzt und musste stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden.

Die beteiligten Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten nicht mehr fahrbereit abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 12.000 Euro geschätzt.

Als Unfallursache wird nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn angenommen.
Nachricht vom 07.03.2017 www.ak-kurier.de