AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Kultur
Musical!Kultur Daaden castet für "Bonnie & Clyde"
Wer bei Musical!Kultur Daadens neuer Produktion „Bonnie & Clyde“ auf der Bühne stehen möchte, kann sich ab sofort bewerben: Das Casting findet am Sonntag, 7. Mai, in Daaden statt. Gesucht werden Darsteller für vier männliche und zwei weibliche Hauptrollen, hinzu kommen einige Nebenrollen. Alle sollen mehrfach besetzt werden.
Musical!Kultur Daaden castet am 7. Mai für "Bonnie & Clyde". Foto: PrivatDaaden. Natürlich sucht die Jury wieder Gesangstalente, aber musikalisches Können ist keine Voraussetzung, um in der neuen Produktion auf der Bühne zu stehen. Denn einige Charaktere haben gar keine Songs und sind reine Schauspielrollen.

Wer sich bei der künstlerischen Gesamtleiterin Lucia Pfeifer bewirbt, bekommt einige Wochen vor dem Casting ausreichend Material, um sich gut vorbereiten zu können. Die Interessenten für eine Gesangsrolle dürfen sich darüber hinaus selbst einen Musicalsong aussuchen, den sie präsentieren möchten. „Unsere Bewerber erwartet aber keine Jury, die knallhart auswählt“, versichert Lucia Pfeifer. „Uns ist eine lockere Atmosphäre wichtig, in der sich alle wohlfühlen.“

Auf diejenigen, die eine Rolle bekommen, wartet dann ein abwechslungsreicher Probenkalender. Von Schauspielunterricht über Vocal Coaching bis hin zu Proben mit Tanzensemble oder Orchester ist alles dabei. „Das kann manchmal anstrengend sein, aber gemeinsam mit vielen netten Mitwirkenden und einem großen Ziel vor Augen, macht das auch sehr viel Spaß“, versichert Lucia Pfeifer. Der Premierenvorhang soll dann im Herbst 2018 fallen. Bis dahin wird wöchentlich an der Show gefeilt.

Mit „Bonnie & Clyde“ bringt Musical!Kultur die Geschichte des wohl berühmtesten Gangsterpärchens auf die Bühne. Bonnie ist eine junge Frau aus einfachen Verhältnissen, die nur einen Wunsch hat: berühmt werden. Egal ob It-Girl oder Leinwandstar, sie möchte Titelseiten zieren. Auch Clyde will, dass jeder seinen Namen kennt. Allerdings ist ihm schon früh klar, dass er als Gangster in die Fußstapfen von Billy the Kid treten möchte. Als Bonnie und Clyde sich begegnen, steht schnell fest, dass sie füreinander bestimmt sind. Gemeinsam stürzen sie sich in ein aufregendes Leben und versetzen schon bald das Amerika der 30er-Jahre in Angst und Schrecken. Ständig auf der Flucht ziehen sie durchs ganze Land und töten dabei 14 Menschen. Musikalisch erwarten die Darsteller rockige Songs, frivole Jazzstücke und auch einige Elemente aus dem Gospel.

Wer sich für das Casting anmelden möchte, findet Rollenprofile und Bewerbungsformulare unter www.musicalkultur.de. Fragen beantwortet jederzeit die künstlerische Gesamtleiterin Lucia Pfeifer via Mail an lucia.pfeifer@musicalkultur.de.
Nachricht vom 06.04.2017 www.ak-kurier.de