AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Sport
Radrennteam Schäfer Shop sehr erfolgreich
Beim Frauenrennen in Ahrweiler wurde Francis Cerny Vom RSC Betzdorf Bezirksmeisterin. In Bruchsal bei Karlsruhe fuhr die Radrennfahrerin auf den 5. Platz. Die noch junge Radrennsaison beginnt mit hervorragenden Ergebnissen für das Team Schäfer-Shop.
Francis Cerny freute sich über die Erfolge. Foto: VereinBetzdorf/Bruchsal. Am Sonntag, 23. April nahmen die Schäfer Shop Radrennfahrer Frank Stühn (Senioren) und Francis Cerny (Frauen) beim Rundstreckenrennen in Bruchsal bei Karlsruhe teil. Es wurde auf einer sehr schnellen 1,1 Kilometer langen Runde als Kriterium ausgefahren, mit insgesamt sieben Wertungen.

Frank Stühn gewann die zweite Wertung nach einer Soloflucht und konnte noch weitere drei Punkte im Rennen sammeln. So kam er auf insgesamt acht Punkte und landete am Ende auf einem guten 3. Platz.

Im Frauenrennen hatte es derweil Francis Cerny mit einigen sprintschnellen Frauen zu tun. Daher waren die Wertungssprints sehr hart umkämpft und die ersten vier Plätze standen früh fest. Somit konzentrierte sie sich auf den Schlussspurt und wurde starke Fünfte.
Bereits am Ostermontag konnte Cerny den Bezirksmeistertitel beim Rennen in Ahrweiler für sich verbuchen. Damit startet die noch junge Rennsaison wieder einmal ausgesprochen erfolgreich für die Rennfahrerin des RSC Betzdorf.

Nach der sensationellen Vorstellung in Ahrweiler vergangene Woche, zeigte Christian Noll beim traditionellen Frühjahrsklassiker "Rund um Düren" auf der schweren Eifelrunde über 92 Kilometer erneut seine ganze Klasse. Der Fahrer des RSC Betzdorf/Team Kern-Haus komplettierte die tolle Mannschaftsleistung des Team Kern-Haus mit dem fünften Platz. Sein Teamkollege Simon Happel hatte das Rennen mit einer Soloflucht gewonnen. Nils Büttner gewann den Sprint des Hauptfeldes und wurde Dritter.
Nachricht vom 25.04.2017 www.ak-kurier.de