AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Toller Erfolg für die "Rennmäuse" der Kita Freusburg
Beim Kirchener Stadtlauf waren die "Rennmäuse" der Kindertagsstätte Wirbelwind aus Kirchen-Freusburg mit Erfolg dabei. Zuvor war fleißig trainiert worden, auch Eltern und Erzieherinnen der Vorschulkinder machten mit.
Foto: KitaKirchen. Die "Rennmäuse" der Kita „Wirbelwind“ waren beim 13. Kirchener Stadtlauf wieder am Start und konnten stolz auf ihre tollen Leistungen sein. Sie strahlten mit der Sonne um die Wette.

Das regelmäßige Training gestaltete sich sehr abwechslungsreich. Einmal in der Woche trainierten die „Rennmäuse“ in der eigenen Turnhalle den Muskelaufbau. Verschiedene Wettspiele, ein umfangreiches Zirkeltraining und tolle Koordinationsspiele prägten hier die Bewegungsstunden. An einem anderen Wochentag machten sich die Kinder auf den Weg ins Bürgerhaus. Hier konnten sie ihre Kondition durch Staffelspiele und Sprints verbessern, sowie ihre Kraft durch das Lauf–ABC steigern. Dies zahlte sich aus, denn die Kinder belegten tolle Plätze.

Aber auch die Eltern der Vorschulkinder und deren Erzieherinnen gingen wieder an den Start. Diesmal jedoch ohne ein sechswöchiges Training. Dennoch waren alle mit ihren Leistungen sehr zufrieden. Auch der Sponsor der T-Shirts, Vitali Del, Inhaber der Fahrschule Del aus Kirchen unterstützte die Gruppe und feuerte sie alle vom Straßenrand mit an.
Wie jedes Mal war es ein tolles Erlebnis und man freut sich auf den nächsten Stadtlauf.
Nachricht vom 17.05.2017 www.ak-kurier.de