AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Verein Ski und Freizeit Betzdorf feierte Jubiläum
Der Verein Ski und Freizeit (SuF) Betzdorf feierte auf dem Eichenhof in Oberhövels kürzlich sein 25-jähriges Bestehen. Nahezu einhundert Mitglieder/innen kamen in fröhlicher Runde zusammen, um nochmal in Erinnerungen zu schwelgen.
Der Vorsitzende Dr. Thomas Kühler. Foto: VereinBetzdorf. Gegründet wurde der Verein 1992 als Skiverein, der aus dem Betzdorfer Turnverein hervorging. Erster Vorsitzender war der heutige Ehrenpräsident Walter Heukäufer. Er wurde später durch Thomas Wagner abgelöst, danach übte Volker Höhne über lange Jahre das Amt der 1.Vorsitzenden aus. Mittlerweile als 2. Vorsitzender im Vorstand tätig konnte Höhne einen umfassenden Überblick über die Vereinshistorie vortragen.

Neben zahlreichen Skifreizeiten (unter anderem am Feldberg), dem legendären „Rock and Race“ von 1999 erwähnte er auch das Mountainbikerennen, das vom Verein veranstaltet über 10 Jahre hinweg fester Bestandteil des Vereinslebens war. Kurz bevor steht die alljährliche Mountainbikefreizeit für die Nachwuchsbiker in Winterberg.

Auch die Erfolge der Skirennfahrer auf regionaler Ebene wurden erwähnt, Höhepunkt der Vereinsgeschichte waren jedoch die Deutsche-Meister-Titel im Mountainbiken für Felix Euteneuer und Thomas Schmitt. Weiterhin unterhält der Verein ein Mountainbike-Rennteam, in dem Nachwuchsfahrer an den Sport herangeführt werden.

Der 1. Vorsitzende Dr. Thomas Kühler stellte in seiner kurzen Ansprache die Geselligkeit und das große Zusammengehörigkeitsgefühl des Vereines in den Vordergrund und konnte auf zahlreiche gemeinsame Freizeitaktivitäten wie etwa das jährliche Wasserskifahren verweisen. Die Feier fand nach der Stärkung durch ein leckeres Grillbuffet in gemütlicher Runde ihren Ausklang.
Nachricht vom 03.09.2017 www.ak-kurier.de