AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Sport
Taekwondo-Sportler aus Altenkirchen erfolgreich
Die beiden Bundeskader-Athleten von Sporting-Taekwondo reisten zum Sachsen-Anhalt Cup (ehemals Ostdeutsche Meisterschaft) nach Halle und machten eine tolle Figur. Julien Pascal Weber gewann den Sachsen-Anhalt-Cup, Raphael Jaschin verdiente sich die Silbermedaille
Wichtige Punkte sammelten Julien Pascal Weber und Raphael Jaschin in Halle. Foto: VereinAltenkirchen/Halle. Die beiden Bundeskader-Athleten von Sporting-Taekwondo reisten nach Halle und sammelten Punkte für die Bundesrangliste. Im Schwergewicht der A-Jugend besiegte Julien Pascal Weber seinen Finalgegner sogar durch KO und gewann somit dieses hochrangige Bundesranglistenturnier.

Vereinskamerad Raphael Jaschin verübte eine Bravourleistung in der A-Jugend bis 63 kg. Er beendete das Viertelfinale mit 22:11 für sich, siegte im Halbfinale mit einem sagenhaften Punktestand von 20:2 und scheiterte erst im Finale, allerdings mit einer beachtlichen Tagesleistung auf hohem Niveau.

Die beiden sammelten somit wichtige Bundesranglistenpunkte, um deutschlandweit auf einem der vordersten Plätze zu bleiben bzw aufzusteigen.
Für das neue Jahr ist ein neuer Anfängerkurs geplant. Infos für Kinder ab 4 Jahren erhält man unter 0160 94 50 47 97 oder unter www.sporting-taekwondo.de
Nachricht vom 17.12.2017 www.ak-kurier.de