AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Urkunden für Kreismusikschüler
Zu einer kleinen Feierstunde zum Abschluss des Schuljahres hatte Landrat Michael Lieber erfolgreiche Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Altenkirchen gemeinsam mit ihren Eltern in den großen Saal der Kreisverwaltung eingeladen.
landrat kreismusikschuleKreis Altenkirchen. Gratulationen, Urkunden und Gutscheine gab es jetzt für erfolgreiche Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule im Kreishaus in Altenkirchen. Landrat Michael Lieber konnte die Kinder und Jugendlichen - und die Eltern - begrüßen. Der Nachwuchs hatte in diesem Jahr in großer Zahl und mit gutem Erfolg am Wettbewerb "Jugend musiziert" teilgenommen. Erfolgreich war auch das Akkordeonorchester der Kreismusikschule, das beim 9. internationalen World Music Festival in Innsbruck einen hervorragenden dritten Platz belegte. In seiner Ansprache sagte Lieber, wie wertvoll die Musik und solche Wettbewerbserfahrungen für die jungen Menschen seien. Sein Dank galt auch den Eltern und dem sehr engagierten Kollegium der Kreismusischule.
Auch Schulleiter Miichael Ullrich gratulierte und freute sich über das blendende Abschneiden, das in einer langen Reihe stehe und eine Blüte der vielseitigen Musikschularbeit sei.
Daniel Bitter (Akkordeon) und Jakoba Hausmann (Cello) sorgten für den musikalischen Rahmen des Abends.
xxx
Foto: Landrat Michael Lieber (links) und Schulleiter Michael Ullrich (rechts) freuten sich über die guten Leistungen der Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule
Nachricht vom 12.07.2007 www.ak-kurier.de