AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
"Kaltwasser-Geysir" beeindruckte Reisegruppe
Einen erlebnisreichen Ausflug genossen jetzt die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter der evangelischen Kirchengemeinde Schöneberg am Rhein. Unter anderem wurde dem "Kaltwasser-Geysir" bei Andernach ein Besuch abgestattet.
Schöneberg. Einen Ausflug mit besonderen optischen Erlebnissen gönnten sich die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden der evangelischen Kirchengemeinde Schöneberg. Nach dem Sonntagsgottesdienst ging es gemeinsam an den Rhein. Nach einem stärkenden Mittagessen dort machte sich die Gruppe rund um Pfarrer Bernd Henrich auf, um den "größten Kaltwasser-Geysir der Welt" bei Andernach zu entdecken. Nachdem das benachbarte Erlebniszentrum schon manchen Einblick gewährt hatte, näherten sich die Westerwälder per Schiff dem Geysir, der auch pünktlich "zum Vorschein" kam. Die sprudelnden Wassermengen schafften es zwar nicht auf Weltrekord-Höhe, aber die Fontäne von rund 40 Metern bildete dennoch eine imposante Ansicht.
Nach den Erlebnissen auf dem Wasser erkundeten die Schöneberger bei strahlendem Wetter noch die Andernacher Altstadt, genossen Eis und fröhliche Gemeinschaft und begaben sich dann wohl gelaunt auf die Heimreise.
xxx
Foto: Den imposanten Kalt-Wasser-Geysir bewunderte die Reisegruppe der evangelsichen Kirchengemeinde Schöneberg bei ihrem Ausflug nach Andernach.
 
Nachricht vom 10.09.2009 www.ak-kurier.de