AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Bildschirme aus Landtag für ASB
Freude beim Altenschutzbund Solidar in Betzdorf: Vier PC-Flachbildschirme aus der Landtagsverwaltung tun jetzt ihren Dienst in den Räumen des ASB, vermittelt durch den Betzdorfer Landtagsabgeordneten der4 SPD, Dr. Matthias Krell.
Betzdorf. Vier PC-Flachbildschirme aus der Landtagsverwaltung verrichten zukünftig ihren Dienst in den Räumen des Altenschutzbundes Solidar in der Betzdorfer Bahnhofstraße 15. In regelmäßigen Abständen erneuert der Landtag seine EDV-Ausstattung und gibt in diesem Zusammenhang ältere, aber voll funktionsfähige Geräte an soziale Einrichtungen kostenlos ab. MdL Dr. Matthias Krell hatte eine Abgabe an den Altenschutzbund vermittelt, "weil dieser spezielle Computer-Kurse anbietet, um ältere Menschen im Umgang mit modernen Medien zu schulen. Deshalb freut es mich ganz besonders, dass die Betzdorfer Einrichtung bei der Vergabe der Bildschirme berücksichtigt werden konnte", sagte Krell.
Der Landespolitiker nutzte die Gelegenheit auch, um die Seniorinnen und Senioren zu einem Besuch der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt am 7. Oktober einzuladen. Zu dem Besuchsprogramm gehören unter anderem eine Rheinschifffahrt, eine Rundfahrt durch Mainz und ein Besuch des Landtags. Dort haben die Gäste die Möglichkeit, eine Plenarsitzung von der Besuchertribüne aus zu verfolgen. Abfahrt ist um 6.45 Uhr am Stadion beziehungsweise um 7 Uhr am Betzdorfer Busbahnhof. Wer noch mitfahren möchte, sollte sich direkt an das Seniorenbüro des Altenschutzbundes unter der Rufnummer 02741/47 11 wenden.
xxx
Foto: Freuten sich über die "neuen" PC-Bildschirme im Seniorenbüro des ASB und die Einladung nach Mainz (von links) - Heinz Ahnert, Wolfgang Pabst (beide ASB), MdL Dr. Matthias Krell und Ingrid Schuhen (Teamleiterin ASB).
Nachricht vom 25.09.2009 www.ak-kurier.de