AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Kennenlerntag für neue Fünftklässler an der IGS Hamm
Kurz vor dem Start in die Sommerferien fand an der Integrierten Gesamtschule Hamm ein Kennenlerntag für die künftigen Fünftklässler statt, an dem sie sich bereits einen ersten Eindruck über ihre neuen Klassenlehrer, die neuen Mitschüler und auch verschiedene Fachbereiche verschaffen konnten. Begleitet von den neuen Klassenlehrern waren die bisherigen Grundschüler den ganzen Tag gemeinsam unterwegs, schnupperten bereits Bläserklassen-Luft und gestalteten Stofftaschen mit Raiffeisen-Motiv.
Bei der Produktion von mit dem Raiffeisen-Konterfei gestalteten Taschen konnten die künftigen Fünftklässler selbst Hand anlegen. (Foto: IGS Hamm/Diana Hedwig)Hamm. Mitte Juni fand an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm ein Kennenlerntag für alle Viertklässler statt, die im kommenden Schuljahr die Klassenstufe 5 an der IGS Hamm besuchen werden. Sie lernten nicht nur ihre neuen Klassenlehrer und neuen Mitschüler kennen, sondern erhielten auch Einblicke in vier verschiedene Fachbereiche.

Begleitet von den neuen Klassenlehrern waren die bisherigen Grundschüler den ganzen Tag gemeinsam unterwegs. Zum einen hörten sie bei Andreas Klein, André Becker und Thomas Stratomeier der Bläserklasse der Stufe 5 und deren Instrumenten aufmerksam zu und konnten sogar selber versuchen, den Instrumenten die ersten Töne zu entlocken. Zum anderen lernten sie bei Julia Reuber das Fach Nawi und damit das naturwissenschaftliche Arbeiten kennen. Sie untersuchten dabei ihre eigenen Fingerabdrücke mit einer Wasser- und einer Lochlupe. Doch nicht nur Sitzen und Zuhören war an diesem Tag wichtig, sondern auch Bewegung. In der Mehrfach-Sporthalle der Schule konnten sich die Jüngsten in einem Parcours à la „Ninja Warrior“ und in einem Fußballturnier mit der bisherigen Klasse 5a messen und fleißig Punkte sammeln.

Im Rahmen der Einschulungsfeier im August wird dann die sportlichste „neue 5“ gekürt. Damit auch sonst ein guter Start ins neue Schuljahr gelingen kann, gestalteten sie sich selbst Stofftaschen, die mit Unterstützung von Eyleen Gansauer und Diana Nentwig im Raiffeisen-Jubiläumsjahr mit dem Kopf der großen Persönlichkeit des Ortes besprüht wurden. Diese Beutel werden, gefüllt mit ihrem Namens-Button, dem Schulplaner und weiteren wichtigen Materialien, den Schülern ebenfalls zur Einschulung an der IGS Hamm überreicht. (PM)


Nachricht vom 01.07.2018 www.ak-kurier.de