AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Wirtschaft
Gewinnsparen: 5.000 Euro gehen nach Berzhausen
Franz Hemmerle und Heidrun Trommer-Hemmerle haben beim Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken 5.000 Euro gewonnen. Das Gewinnsparen gehört zu den beliebtesten Soziallotterien in Deutschland. Monatlich gibt es dabei Preise im Gesamtwert von 5,7 Millionen Euro zu gewinnen, darunter zehn PKWs und bis zu 100.000 Euro als Hauptgewinne sowie viele weitere Geldpreise.
Heidrun Trommer-Hemmerle und Franz Hemmerle (von links) haben beim Gewinnsparen 5.000 Euro gewonnen. Michaela Hahn von der Westerwald Bank in Flammersfeld gratulierte. (Foto: Westerwald Bank) Flammersfeld/Berzhausen. Einen Volltreffer beim Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken landeten Franz Hemmerle und Heidrun Trommer-Hemmerle aus Berzhausen: Sie gewannen 5.000 Euro. Michaela Hahn von der Westerwald Bank in Flammersfeld übergab jetzt den symbolischen Scheck.

Das Gewinnsparen gehört zu den beliebtesten Soziallotterien in Deutschland. Monatlich gibt es dabei Preise im Gesamtwert von 5,7 Millionen Euro zu gewinnen, darunter zehn PKWs und bis zu 100.000 Euro als Hauptgewinne sowie viele weitere Geldpreise.

Mit dem Gewinnsparen unterstützen die Teilnehmer gleichzeitig gemeinnützige und karitative Zwecke in der Region. Und das geht so: Von jedem gekauften Los zum Preis von fünf Euro wandern am Jahresende vier Euro auf das Sparkonto des Spielers. Der verbleibende Euro ist der Spieleinsatz für die Lotterie. Davon wiederum fließt ein Viertel an gemeinnützige Projekte und Institutionen in der Region, die damit immer zu den Gewinnern der Aktion gehört. Insgesamt werden die Genossenschaftsbanken im laufen-den Jahr auf diese Weise rund 22,5 Millionen Euro für soziale und gemeinnützige Einrichtungen sowie für Vereine und Initiativen spenden. (PM)
Nachricht vom 13.08.2018 www.ak-kurier.de