AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Politik
Tisch der Generationen: Rainer Wendt kommt nach Betzdorf
Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, spricht am 11. September bei der Tisch der Generationen in Betzdorf. Veranstalter sind die Junge Union (JU) und die Senioren-Union (SU) im Kreis Altenkirchen. Es geht um Fragen der inneren Sicherheit. Als Experte und regelmäßiger Talkshowgast können Alt und Jung gemeinsam mit ihm über die Sicherheitslage und die Herausforderungen in Deutschland sprechen.
Rainer Wendt kommt am 11. September zum Tisch der Generationen nach Betzdorf. (Foto: Deutsche Polizeigewerkschaft/Tomas Moll)Betzdorf. Der Tisch der Generationen von Junger Union (JU) und Senioren-Union (SU) im Kreis Altenkirchen geht in eine neue Runde. Diesmal wird Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, sprechen. JU und SU laden dazu am 11. September um 19 Uhr in den Breidenbacher Hof in Betzdorf zum Thema „Innere Sicherheit“ ein.

Verhinderte Terroranschläge auf Großveranstaltungen, Übergriffe auf jüdische Mitbürger, Krawalle beim G20-Gipfel und Alltagskriminalität: In Zeiten sinkender offizieller Kriminalstatistiken fühlen sich die Menschen immer unsicherer. Das Gefühl von Sicherheit und das Zahlenwerk gehen weit auseinander. Gleichzeitig sehen sich Sicherheitskräfte immer wieder großen Vorwürfen ausgesetzt. Woran liegt das und was können wir dagegen tun? Rainer Wendt versucht, zu diesen Fragen Antworten zu geben. Als Experte und regelmäßiger Talkshowgast können Alt und Jung gemeinsam mit ihm über die Sicherheitslage und die Herausforderungen in Deutschland sprechen. (PM)
Nachricht vom 15.08.2018 www.ak-kurier.de