AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
B 8: Fahrbahnsanierung an der Kreuzung B8 / K58
Am 13. August 2018 wurde mit den Sanierungsarbeiten des Kreuzungsbereiches B8 / K58 an der Landesgrenze zwischen Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen begonnen. Die Sanierung wird aufgrund des schlechten Straßenzustandes im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz durchgeführt. Leider ist es aus Bau- und Sicherheitstechnischen Gründen nicht möglich, die Maßnahme unter Aufrechterhaltung des Verkehrs umzusetzen.
SymbolbildRegion. Dem Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz ist bewusst, dass es unter einer Vollsperrung zu Verkehrsbeeinträchtigungen in der Umgebung sowie auf den Umleitungsstrecken kommen wird. Aus diesem Grund bitten wir die Verkehrsteilnehmer, die Umleitungsstrecken für PKWs sowie für LKWs zu nutzen und zu befolgen.

Die Umleitung für den PKW-Durchgangsverkehr der Bundesstraße 8 erfolgt über für das südlich gelegene Streckennetz über die L 274 bis nach Buchholz und schließt über die L 275 an der Krautscheider Straße wieder an die B 8 an. Der LKW-Verkehr wird über das nördliche Streckennetz von der Anschlussstelle B 8 / L 255 über die L 255 bis nach Eitorf geführt und wird anschließend über die L 333 durch das Siegtal bei Hennef-Stein wieder auf die B 8 geführt.
Nachricht vom 15.08.2018 www.ak-kurier.de