AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Info-Veranstaltung: „Wie werde ich Tagesmutter oder Tagesvater?“
Wer hat schon daran gedacht, als Tagesmutter zu arbeiten? Oder eben als Tagesvater? Eine Veranstaltung der Kreisverwaltung Altenkirchen informiert hierzu. „Wie werde ich Tagesmutter oder Tagesvater?“ heißt es am Dienstag, den 5. September, um 18 Uhr im Kulturwerk in Wissen. Auf die Chancen, Bedingungen und Voraussetzungen zur Kindertagespflege wird ausführlich eingegangen.
Bernd Kohnen von der Kreisvolkshochschule Altenkirchen wirbt gemeinsam mit seinen Kolleginnen des Jugendamts Carola Paas (Mitte) und Susanne Morgenschweis für die Infoveranstaltung „Wie werde ich Tagesmutter oder Tagesvater?“ am 5. September im Kulturwerk in Wissen. (Foto: Kreisverwaltung Altenkirchen)Wissen/Kreisgebiet. Was ist Kindertagespflege? Welche Bestimmungen gibt es und wie wird die Kindertagespflege gefördert? Muss ich mich qualifizieren? All das sind Fragen und Themen, die bei der Infoveranstaltung „Wie werde ich Tagesmutter oder Tagesvater?“ beantwortet werden. Sie findet am Dienstag, den 5. September, um 18 Uhr im Kulturwerk in Wissen (Walzwerkstrasse 22) statt. Auf die Chancen, Bedingungen und Voraussetzungen zur Kindertagespflege wird ausführlich eingegangen.

Veranstalter sind das Referat Jugend und Familie der Kreisverwaltung und die Kreisvolkshochschule Altenkirchen. Zielgruppe der kostenfreien Infoveranstaltung sind Personen, die an einer Tätigkeit als Tagesmutter oder Tagesvater interessiert sind. Weitere Informationen gibt es bei den Ansprechpartnerinnen Susanne Morgenschweis oder Carola Paas (Tel. 02681-812561, E-Mail: kindertagespflege@kreis-ak.de). Anmeldungen zur Infoveranstaltung werden ebenso auf diesem Wege erbeten. (PM)
Nachricht vom 18.08.2018 www.ak-kurier.de