AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Tanzstudio Balé mit 80 Akteuren beim Westerwälder Bauernmarkt
Das wird zweifellos ein großer Auftritt für die jungen Tänzerinnen und Tänzer des Wissener Studios „Tanz(t)raum Balé“ beim Westerwälder Bauernmarkt: Rund 80 Mädchen und Jungen werden in unterschiedlichen Gruppen ihr Können auf die Bühne bringen, darunter auch der Premieren-Auftritt der im Januar neu gegründeten Gruppe Boys on Stage.
Am kommenden Samstag, 8. September, bringt der „Tanz(t)raum Balé“ insgesamt 80 junge Tänzerinnnen und Tänzer auf die Bühne des Westerwälder Bauernmarktes in Wissen. (Foto: Regina Steinauer/Archiv AK-Kurier)Wissen. Nicht nur für die Stadt Wissen ist der Westerwälder Bauernmarkt am kommenden Samstag, 8. September, eine Premiere, sondern auch für die Tanzgruppen des Studios „Tanz(t)raum Balé“. Denn diese präsentieren das erste Mal ihre neuen Tänze vor Publikum. Ab 15 Uhr sind insgesamt 80 Tänzerinnen und Tänzer auf der Marktplatz-Bühne zu sehen.

Auf die Anfrage von Stadtbürgermeister Berno Neuhoff, ob das Tanzstudio beim erstmaligen Bauernmarkt in Wissen mitmacht, hat Anika Schlosser, die Inhaberin des Studios, nicht lang überlegt und zugesagt. „Es gibt nichts Schöneres für die Kinder ihre Tänze auf der Bühne zu zeigen. Besonders, wenn es in der Heimat vor bekannten Gesichtern ist“, begründet die begeisterte Tänzerin ihre Entscheidung.

Ein Höhepunkt der Darbietungen wird laut der 28-Jährigen mit Sicherheit der Auftritt der im Januar neu gegründeten Gruppe Boys on Stage sein. „Für viele Jungs ist es das erste Mal, dass sie auf einer Bühne stehen. Sie wollen zeigen, dass nicht nur Mädels tanzen können“, erklärt die Trainerin. Sie ist besonders stolz auf diese Gruppe und würde sich freuen, wenn künftig noch mehr Jungs vom Tanzfieber gepackt werden.

Neben der Jungsgruppe präsentieren fünf weitere Gruppen im Alter von sechs bis zwölf Jahren ihr Können. Nachdem ab 15 Uhr die jüngeren Gruppen – darunter Plié, Little Steps und Crazy Girls – an der Reihe waren, wollen ab 16.30 Uhr Be You, Young Generation und Boys on Stage ihr Bestes geben. (PM)
Nachricht vom 06.09.2018 www.ak-kurier.de