AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Weihnachtsmarkt in Niederfischbach mit Wundertüte und Tombola
Mittlerweile haben sich bereits mehr als 20 Anbieter mit ihren Ständen aus Eitorf, Drolshagen, Kreuztal, Burbach, Freudenberg und Niederfischbach angemeldet. Im besonderen Ambiente des Niederfischbacher Bürgerparks können sich die Besucher des dortigen Weihnachtsmarktes am 1. Dezember zwischen 14 und 21 Uhr auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. Wer noch mit einem Stand dabei sein möchte, kann sich per E-Mail melden.
Ab 1. Dezember findet der neunte Weihnachtsmarkt in der Ortsgemeinde Niederfischbach statt. (Symbolfoto: woti)Niederfischbach. Ab 1. Dezember findet der neunte Weihnachtsmarkt in der Ortsgemeinde Niederfischbach statt. Die Organisation liegt in den Händen des SV Adler 09 Niederfischbach und der Freiwilligen Feuerwehr Niederfischbach mit Unterstützung des Bauhofes Niederfischbach.

Der weithin beliebte Weihnachtsmarkt hat auch in diesem Jahr viele Attraktionen zu bieten: Mittlerweile haben sich bereits mehr als 20 Anbieter mit ihren Ständen aus Eitorf, Drolshagen, Kreuztal, Burbach, Freudenberg und Niederfischbach angemeldet. Im besonderen Ambiente des Niederfischbacher Bürgerparks können sich die Besucher zwischen 14 und 21 Uhr auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. Neben Leckereien wie Bratwurst, Waffeln und Glühwein haben sich die Organisatoren noch ein Highlights einfallen lassen: Für die kleinen Besucher gibt es einen Stand mit der so genannten Weihnachts-Wundertüte. Die Eltern können sich auf eine große Weihnachtsverlosung freuen, bei der es einen 40-Zoll-Fernseher, eine Drohne, einen Reistetrolli, Einkaufsgutscheine und vieles mehr zu gewinnen gibt.

Ab 16 Uhr spielt der Musikverein 1871 Niederfischbach, ab 17 Uhr wird der Weihnachtsmann für die Kinder erwartet, gegen 18 Uhr spielen die Giebelwälder Dudelsäcke und um 19 Uhr findet die Weihnachtsverlosung statt. Lose gibt es bereits in der Postfiliale Niederfischbach und natürlich auch am 1. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt. Für die Verlosung ist extra ein Weihnachtsstand eingerichtet worden.

• Wer noch mit einem Stand dabei sein möchte, kann sich per E-Mail melden: kjgriese@aol.com. (PM)


Nachricht vom 17.11.2018 www.ak-kurier.de