AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Wirtschaft
Innovationspreis wird vergeben
Mit dem Innovationspreis "sozial AKTIV 2007" zeichnet das Ministerium für Arbeit, Soziales, gesundheit, Familie und Frauen Produkte oder Dienstleistungen aus, die einen Beitrag für die Gesundheit und die Lebensqualität der Menschen sowie für die Weiterentwicklung des des Gesundheitswesens leisten
Kreis Altenkirchen. Auf die Vergabe des Innovationspreises "sozial AKTIV 2007" haben jetzt die beiden heimischen Landtagsabgeordneten Dr. Matthias Krell (Betzdorf) und Thorsten Wehner (Wissen) hingewiesen. "Innovationen im Gesundheitswesen können entscheidend dazu beitragen, die Versorgung für Patientinnen und Patienten und damit die Lebensqualität kranker Menschen zu verbessern. Gleichzeitig tragen sie mit Blick auf den demografischen Wandel dazu bei, Lösungen für die Herausforderungen neuer gesellschaftlicher Entwicklungen zu finden", meinen die beiden SPD-Politiker.
Teilnehmen können alle Betriebe, Unternehmen, Einrichtungen und andere Anbieter von gesundheitlichen Produkten oder Dienstleistungen in Rheinland-Pfalz. Die entsprechenden Unterlagen müssen bis zum 15. September beim Ministerium eingereicht werden. Die Preise sind mit 5000, 3000 und 2000 Euro dotiert.
Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren und zur Teilnahme gibt es in den Wahlkreisbüros der Abgeordneten unter den Rufnummern 02741/970 387 (Betzdorf) und 02742/912 958 (Wissen) oder unter www.masgff.rlp.de.
Nachricht vom 08.08.2007 www.ak-kurier.de