AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Wirtschaft
Tourismusmanager legten ihre Prüfungen ab
Noch vor Weihnachten 2018 haben alle Teilnehmer des Zertifikatslehrgangs Tourismusmanager die Prüfung im Gastronomischen Bildungszentrum (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK) abgelegt. Der elftägige Lehrgang ist modular aufgebaut, das bedeutet, dass die einzelnen Inhalte auch unabhängig vom Zertifikatsabschluss gebucht werden können. Die Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiter aus der Tourismusbranche, die tiefere Einblicke in ihr Arbeitsfeld erhalten möchten, und bietet das Handwerkzeug für ein professionelles und modernes Destinationsmanagement.
Die neuen Tourismusmanager (IHK) nach erfolgreicher Prüfung. (Foto: GBZ)Koblenz/Region. Noch vor Weihnachten 2018 haben alle Teilnehmer des Zertifikatslehrgangs Tourismusmanager die Prüfung im Gastronomischen Bildungszentrum (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK) abgelegt. „Uns ist der praktische Bezug mit vielen Übungen aus dem täglichen Berufsleben wichtig. Deshalb haben wir nun auch das Thema Moderationsmethoden neu aufgenommen. Dort geht es unter anderem um moderne Veranstaltungsformate wie Barcamp, World Café oder Open Space, weil die Tourismusbranche sehr innovativ unterwegs ist“, erklärt Yvonne Pauly, Leiterin der Hotelmanagement-Akademie. „Zudem verhilft der Tag den Teilnehmern, die Prüfungsergebnisse gut vor dem Prüfungsgremium zu präsentieren.“

Anja Zwick freut sich über ihre bestandene Prüfung. Sie ist bei der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau im Bereich Kultur, Fremdenverkehr und Öffentlichkeitsarbeit tätig. „Binnen vier Monaten wurde viel praxisnahes Wissen vermittelt, das meine bisherige Ausbildung optimal ergänzt. Insbesondere das Vernetzen mit den anderen Teilnehmern, auch über den Lehrgang hinaus, ist für uns alle ein absoluter Mehrwert“, so ihr Feedback als Tourismusmanagerin (IHK).

Der elftägige Lehrgang ist modular aufgebaut, das bedeutet, dass die einzelnen Inhalte auch unabhängig vom Zertifikatsabschluss gebucht werden können. Die Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiter aus der Tourismusbranche, die tiefere Einblicke in ihr Arbeitsfeld erhalten möchten, und bietet das Handwerkzeug für ein professionelles und modernes Destinationsmanagement.

Der nächste Zertifikatslehrgang zum Tourismusmanager (IHK) startet im September. Weitere Informationen gibt es beim Gastronomischen Bildungszentrum (E-Mail: kontakt@gbz-koblenz.de, Tel.: 0261-3048943). Das GBZ ist eine Bildungseinrichtung der Industrie- und Handelskammer Koblenz und wurde 1987 gegründet. Seit dieser Zeit werden zahlreiche Aus- und Weiterbildungsprogramme für Fach- und Führungskräfte aus Weinwirtschaft, Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung und der Gesundheitsbranche angeboten. (PM)
Nachricht vom 10.01.2019 www.ak-kurier.de