AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Karneval in Wissen: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren
Wenn am 5. März der Wissener Veilchendienstagszug läuft, dann ist alle Anstrengung vergessen bei den Aktiven der Karnevalsgesellschaft (KG). Doch bis dahin ist noch viel zu tun: Die Wagenbauer arbeiten mit Hochdruck, die Versammlung der Wagenbauer steht am 18. Januar an. An zwei Sonntagen gibt es zudem die traditionelle Haussammlung durch KG-Mitglieder zur Unterstützung des Umzuges.
Die Wagenbauer der Wissener KG haben derzeit viel zu tun. (Foto: Wissener KG) Wissen. Bei der Wissener Karnevalsgesellschaft (KG) laufen die Vorbereitungen für die heiße Phase der Session derzeit auf Hochtouren. Insbesondere den Veilchendienstagszug – in diesem Jahr ist es der 5. März – können viele Aktive schon jetzt kaum erwarten. Doch derzeit wird noch fleißig gewerkelt, damit der Umzug mit seinen zahlreichen Gruppen und Motivwagen die Besucher erfreuen kann. Viele Stunden verbringen die Aktiven in der Wagenbauhalle. Neben der Instandsetzung und Wartung der bisherigen Wagen wird es in diesem Jahr ein besonderes Highlight geben: Einer der insgesamt vier KG-Wagen wird komplett neu gebaut und gestaltet. Wie genau alles aussehen wird, kann noch nicht verraten werden, doch eins ist sicher: Alle arbeiten mit Herzblut daran, dass am Veilchendienstag schöne Wagen auf den Straßen sind.

Wissener KG lädt zur Wagenbauerversammlung
Alle Vereine und Institutionen, die mit eigenen Motivwagen oder als Fußgruppe am diesjährigen „Fastowendszuch“ am 5. März teilnehmen möchten, sind zur Wagenbauerversammlung der Wissener KG am Freitag, den 18. Januar, eingeladen. Beginn im Hotel Nassauer Hof ist um 19 Uhr. Bei der Versammlung gibt es alle nötigen Informationen zu Organisation und Verlauf des Zuges sowie die neuesten Regularien und Richtlinien, die zu berücksichtigen sind.

Haussammlung für den „Fastowendszuch“
Auch in diesem Jahr bittet die KG um Unterstützung zur Finanzierung des Umzuges. Dazu finden die traditionellen Haussammlungen im Gebiet der Verbandsgemeinde Wissen durch Mitglieder der KG statt, und zwar am Sonntag, den 20. Januar, und am Sonntag, den 10. Februar. Alle Aktiven können sich dazu ausweisen. (PM)
Nachricht vom 15.01.2019 www.ak-kurier.de